Wiederholung: New Rose #327 (29.06.2009)

Heute mit Olli von den SCHNICKERS als Co-Moderator!

SCHNICKERS – Karl-Heinz ist ein Surf Rocker
SUBSTANTINOPEL – Neat Neat Neat [DAMNED] [Live, 21.6.09]
667 – Dining Room [THIRD UNCLE] [Live, 21.6.09]
SCHNICKERS – Harald Juhnke war kein Surfer [Live, 21.6.09]
SUPERVOSS – Piece of my Heart [Live, 21.6.09]
GRUBBY THINGS – Struggle
KOMMANDO KAP HOORN – Scheuklappenblind
SPOTLIGHT HEROES – Walk away
BROILERS – Zusammen [SLIME]
POLKAHONTAS – Deutschland [SLIME]
BAND FROM A FUTURE – Disco [SLIME]
I DEFY – Disco [SLIME]
ROBOTRON – Six Two
DREI PUNKT BANDE – Schulfrei
FREEZE [US] – Freak Show
SNFU – Black Cloud

Download ♪♫•*¨*•.¸

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Wiederholung: New Rose #327 (29.06.2009)

  1. Max S sagt:

    Hoho, da sind ja einige Knallerbeiträge dabei. Den von Polkahontas kannte ich schon, die von Drei Punkt Bande (welch Lyrics!) und Band From A Future waren mir neu. Die von Schnickers ebenfalls, da sind ja allein schon die Titel ein Grund zum Feiern. Kommen auch musikalisch nicht so übel. Das „Disco“-Cover von I Defy kann auch was, und einen Extrapunkt gibt es dafür dass The Freeze gespielt wurden. Noch dazu mit etwas von ihrem besten Album.

  2. Daniel sagt:

    Hier ne Sendung wo mir ausnahmsweise die Cover besser gefallen haben als die Originale,nämlich Broilers (Mukke kann Schnappi & Co. definitiv) und v.a. Polkahontas (mit Schunk/Schmunzelfaktor),bei den Originalstücken ist Grubby Things vorne.
    Besten Dank nachträglich für den in dem von dir geschickten The Tweeds Album Link/Download eingebauten Ansagebeitrag von mir bzgl. Tracey mit T.H.U.G. Stück.
    War heute doch überrascht als ich das Album hörte,wenn nicht schockiert solch versoffene,bekannte Stimme unvorbereitet wahrzunehmen (bzw. zu müssen) ;-))

    Gruß & Cheers dem u.a. weltbesten Osterhasen !
    Daniel

  3. Christoph sagt:

    Fein fein fein, sehr schöne Unterhaltung ! Polkahontas ist echt der Knaller. Das Broilers Cover fand ich auch schon damals gut und hat mir auch jetzt noch gefallen. Der Gast war auch cool. Gerne wieder !

    Gruß Christoph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.