New Rose #904 (25.01.2021)

Vaddi is wieder da… und spielt worauf er Bock hat!

NUEVO CATECISMO CATOLICO – Listen to the Heartbeat
ESCALATOR HATERS – In Crowd
DIME RUNNER – No Way not to know
CUIR – Immature
STRANGLERS – London Lady
BUZZCOCKS – Breakdown
JONAS JINX – Something I learned today [HÜSKER DÜ]
RICHIES – Don’t want to know if you are lonely [HÜSKER DÜ]
GIGANTOR – Green Eyes [HÜSKER DÜ]
RUBBERMAIDS – Rosie’s Bar
CONDITION RED – The big Sellout
JADED – 21st Century
CHANNEL RATS – You don’t believe
DON’T [D] – Trying [german Version]
TOPPER – New York
GUITAR GANGSTERS – Nothing to shout about [Live, 100 Club, London, 8.1.20]
ANTAGONIZERS ATL – Problems
45 ADAPTERS – Now or never
AL & THE BLACK CATS – Shake it loose
ÄRZTE – Die Allerschürfste [Outtake]
ÜBERFLÜSSIG – Es geht weiter
WIZO – Bei dir
ANGRY SAMOANS – My old Man’s a Fatso
GUTTERMOUTH – 1, 2, 3…Slam
TEMPO – This City
HATEFUL – Noize from the Streets
RESISTANCE 77 – The Joke’s on me
NEW MODEL ARMY – Here comes the War

Download ♪♫•*¨*•.¸

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Kommentare zu New Rose #904 (25.01.2021)

  1. Thomas sagt:

    Hola Nolti,
    zunächst und am wichtigsten allerbeste Genesungswünsche von der Waterkant!
    Kluggescheisse again: Bei dem Song ‚In Crowd‘ der Escalator Haters handelt es sich um ein Cover und zwar von dem Song ‚Going out with the In-Crowd‘ von den Manic Depressives aus New Orleans, veröffentlicht auf ihrer einzigen 7″ep von 1980.
    HH-Block: Interessant der Rubbermaids Song, die ich zwar mehrmals Anno dunnemalz live im (Hamburger!) Marquee etc. gesehen habe, die aber immer ein wenig an mir vorbeigingen, obwohl die Bandmitglieder in anderen HH Bands wie den Razors, Ramonez 77, Platzangst, Posers usw. vorher unterwegs gewesen waren – vielleicht lag es an den bunten Klamotten und den langen Haaren? Und natürlich schön, dass mal Condition Red aus HH eine Erwähnung finden, die haben meines Wissens nach in den 90’ern oder so auch eine völlig unbeachtete Cd rausgebracht. Und warum der Channel Rats Track nicht auf der Cd drauf ist, entzieht sich meiner Kenntnis, ist doch gar nicht übel. Ebenso wie der Don’t Song, deren Cd sowas von unbekannt und untergegangen ist.
    Die unterbewerteten Topper auch Schweden natürlich auch klasse – live um einiges besser als auf Konserve!
    Nahezu zum Abschluß noch ein Klassiker von Resistance 77… Fein Fein Fein!

  2. Käptn Blaubär sagt:

    Danke Nolti für das Erfüllen meines Wunsches und dem Thomas für die Hinweise zum Original. Muss ich die Herren von den Haters gleich mal drauf ansprechen.
    Gefallen haben mir auch wiedermal die Angry Samons und der New Model Army Song.

    Wünsche gute Erholung.
    Beste Grüsse sendet der Blaubär

  3. Andi sagt:

    Hi Nolti,
    freut mich zu hören, dass es bzgl. der OP erfolgreich war. Nervig natürlich die Begleiterscheinungen… ich drücke die Daumen, dass die zügig abgestellt werden können!!
    Musikalisch haben mir besonders gefallen:
    DIME RUNNER – No Way not to know, CONDITION RED – The big Sellout,
    CHANNEL RATS – You don’t believe, TOPPER – New York, TEMPO – This City, RESISTANCE 77 – The Joke’s on me.
    Und natürlich die diversen Klassiker wie u.a. ESCALATOR HATERS, STRANGLERS, RICHIES – und „Die Allerschürfste“ hättest du von meiner Seite aus sehr gern ganz ausspielen können, finde ich erfrischend und großartig.
    Was ist das denn für ne Version von „My old man‘ s a fatso“? Ich kenne eine, die ich viel geiler finde… Hörstu: https://www.youtube.com/watch?v=YgT0070BHbU
    Simpel-geniales Schlagzeug.
    Viele Grüße und alles Gute!

    • Nolti sagt:

      Danköööö!
      Angry Samoans: ich hab die (viel kürzere) ’82er Version vom ‚Back from Samoa‘-Album gespielt. Die, die du meinst ist das ’78er Demo!
      Grüßchen,
      Nolti

  4. Michaela sagt:

    Lieber Nolti,

    Erstmal auch von mir die besten Genesungswünsche 🍀

    Schöne Sendung die angenehm durchgelaufen ist.
    Viel altbekanntes und auch viel, für mich, unbekanntes.

    Sehr gut gefallen haben mir natürlich CUIR, BUZZCOCKS, TOPPER , ANGRY SAMOANS, HATEFUL.

    Von den mir unbekannten Kapellen haben mir ESCALATOR HATERS und DIME RUNNER gut gefallen. Da muss ich mal genauer reinhören.
    Interessant war auch der Hamburg Block. Kannte keine einzige Band. Mein Favorit sind die CHANNEL RATS.

    LG Michaela

  5. Space sagt:

    Moin Nolti, wieder mal ne gute Sendung gemacht! Danke dafür!
    Und das Wichtigste: beste Wünsche für deine Gesundkeit!!! Du kriegst das hin, davon bin ich überzeugt!
    Viele Grüße aus Bremen!
    Space

  6. Daniel sagt:

    Freut mich das Chef wieder am Start ist,weniger erfreulich hören sich die OP-Folge Schmerzen an,diesbzgl. Alles Gute zur Genesung !
    Weiterhin erfreut hat mich diesmal v.a. Hateful (die können gar nicht schlecht) und Resistance 77 mit schönen Stücken.

    Gruß aus Iserlohn !
    Daniel

  7. Max S sagt:

    Willkommen zurück, und immer schön Ohren steif halten oder was immer es sonst sein soll – wird schon wieder.

    Für mich angenehm viel Gutes dabei, teils altbewährte Sachen (Angry Samoans, NMA, Ärzte, Buzzcocks, Guttermouth), teils mir vollkommen neue (Nuevo C.C., Topper oder auch Al & The Black Cats – deren Nummer ist ja mal hübsch abgedroschen, kommt trotzdem gut).

    Gefallen hat auch der Hüsker Dü-Coverblock, obwohl ich kein großer Hüsker-Fan bin. Da haben die beteiligten Bands ordentliche Arbeit geleistet. Wie wieder mal auch der Herr Moderator.

  8. Thomas S. sagt:

    Hi Nolti,
    schön zu hören, dass Du die OP an sich gut überstanden hast.
    Für die doofen Nachwirkungen wünsche ich Dir alles Gute und schnelle Besserung!

    Die Sendung war sehr gut!
    STRANGLERS, BUZZCOCKS, CHANNEL RATS, GIGANTOR, GUITAR GANGSTERS, ÄRZTE, WIZO, ANGRY SAMOANS, GUTTERMOUTH, TEMPO, RESISTANCE 77 und NEW MODEL ARMY waren die Hits.
    Der Gewinnersong der Sendung war aber die Coverversion der RICHIES von HÜSKER DÜ! Bei HÜSKER DÜ geht es mir genauso wie dem Max S., von denen bin ich im Original auch kein großer Fan.

    Viele Grüße
    Thomas S.

  9. Holly sagt:

    Ahoi Nolti alter Haudegen,
    habe gerade erst deine Sendung gehört und als erstes natürlich allerbesten Dank für *Here comes the war*:-)! Weiß das sehr zu schätzen!

    Super fand ich auch London Lady, wenn’s mal wieder Stranglers gibt wär *Feel like a wog* auch ne schöne Nummer, Topper find ich auch spitze, den Hamburg Block natürlich, Antagonizers ATL und 45 Adapters. Al and The Black Cats fand ich immer schon top, die waren früher ne Weile mit The Bones unterwegs und haben dann auch -damals wohnte ich noch in HB- im legendären Wehrschloss gespielt. Wenn die fertig waren hatten Bones meistens keine Chance mehr bei uns…is lange her.

    Und sonst: Bleib gesund und halt die Ohren steiff, Cheers auch von Toni, Gabba Gabba Holly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.