New Rose #884 (07.09.2020)

Alles wie gehabt: SUPER MUSIK, SUPER MODERATOR, SUPER HÖRER.

SUPERBEAN – Shit Show
PARANOIA [DDR] – Jetzt oder nie
HERMANN’S ORGIE – Moderne Welt
DIE BITTERE PILLE – EwigGestrig
NOVOTNY TV – Storch und Bieber
SCHALKO – Wegen allem, wegen nichts
BAZOOKA ZIRKUS – Immer weiter
FRAU DOKTOR – Onkel Punk
WEDDING BELLS – Back where you belong
SCHROTTGRENZE – Skyscraper Ballad
SPENT IDOLS – Chinese Suicide
FRONT [US, Miami] – It was you
BOSS MARTIANS – Out of Time again
MEANBIRDS – Falling apart
DEATH BY STEREO – The Gift of Attack
PETER & THE TEST TUBE BABIES – Blown out again
999 – Waiting
SCHNICKERS [feat. FLANDERS 72] – Geh nicht mit dem Wellenreiter
HAWAIIANS – Martians in the Night
UNDERTAKERS [US, Los Angeles] – America’s Dream
DV8 – Guns on the right
SMALLTOWN TIGERS – Five Things
BURNING HEADS – Making Plans for Nigel [XTC]
LARS FREDERIKSEN & THE BASTARDS – Little Rude Girl

Download ♪♫•*¨*•.¸

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Kommentare zu New Rose #884 (07.09.2020)

  1. Paulchen sagt:

    Drollig: Die drei Songs die mir – abgesehen von Altmeistern wie Hermann’s Orgie, Peter & the Test Tube Babies und 999 – am besten gefallen haben, kamen gleich hintereinander: Front (toll!), Boss Martians und Meanbirds.
    Und nicht vergessen werden darf, dass Schrottgrenze NACH ihren frühen Funpunk-Anfängen, aber VOR ihrem aktuellen Transgender-Rock eine ziemlich aufregende Kombo waren.
    Danke für den indirekten Gruß, alles Gute zurück!

  2. Grobi sagt:

    G‘day,
    Fetzige Unterhaltung in gewohnt gehobenen Standard. Den Trend eher keine CDs mehr zu machen nebst Vinyl find ich persönlich oll. Ich würde niemals Geld für nen Download bezahlen aber öfter wähle ich CDs über Vinyl aus Kost oder praktischen Gründen. Nur so mal als Kommentar zu Deinem Kommentar. Hast du vergessen 3 Meter Feldweg aufzulisten? Den Song hier fand ich recht gut diesmal. Als du die das erste mal gespielt hast fand ich die eher so lala.
    Grüezi, Grobi (heute mal mit Umlauten, weil Du es Wert bist, Baby)

    • Nolti sagt:

      Hallo Umlaut-Boy!
      3MFW…kann ich dir sagen: ich „mußte“ den Song aus der Liste löschen, weil’s vor dem VÖ 18.9. noch nicht „freigegeben“ ist. Das Label hat sich beschwert.
      Nun fragt man sich natürlich, warum das Zeug dann schon Wochen vorher rausgeschickt wird…

  3. Daniel sagt:

    Moin,Moin

    Erstmal ganz sicher wie immer Keine Shit Show hier gebucht 😉
    Die Einleitung kann auf jeden Fall was,hört sich nen bisschen
    nach Gunter Gabriel (R.I.P.) + an,super & authentisch nachvollziehbar.
    Ansonsten haben mich Front,DV8 und v.a. das Stück der
    Boss Martians überzeugt mit richtig Arschtrittfaktor,schönes Ding !

    Geile Sendung vom Chef,Danke & Cheers !
    Daniel

  4. Thomas Eichhorst sagt:

    Die XTC Coverversion ist übrigens der Hammer 👍👍

    • Grobi sagt:

      fand ich auch nicht schlecht. Ich muss gestehen, ich kenne das original nicht. Ich weiss nur dass es ein altes stueck ist weil Nouvelle Vague es gecovert haben. Beim hoeren dachte ich,dass ich endlich mal das original hoere. Blowcake! Nolti, magste mal das original XTC Teil spielen irgendwann? Danke!

      • Nolti sagt:

        @ Tom:
        Die ganzen BURNING HEADS sind der Hammer. Auf Bandcamp gibts das neue digitale Coveralbum zu hören!
        @ Grobi:
        XTC sollste gern kriegen, wobei ich nicht weiß, woran’s scheitert sich das im www anzuhören…dazu gibt’s auch’n nettes Video!

  5. Sonic Jörg sagt:

    Grüße zurück und danke für’s „Airplay“.

  6. Max S sagt:

    Würde es hier um einen Sieger gehen, wäre es für mich am ehesten Peter & TTTB. Zwar keine große Überraschung, aber doch schon irgendwie interessant wenn so eine alte Nummer noch so raussticht.

    Waren aber natürlich auch noch paar andere gute Sachen dabei. Novotny TV etwa (auch keine Überraschung, wobei „Storch und Biber“ noch nicht mal zu deren Hits zählt). Und Smalltown Tigers – kleines bisschen holprig zwar aber trotzdem knackig. Und das hat jetzt nichts mit nem Frauenbonus oder so zu tun. Warum der Name Smalltown Tigers für eine Damenkapelle unpassend sein soll versteh ich übrigens nicht. Aber keine Angst, es folgt jetzt keine Sexismus-etc.-Diskussion. Jedenfalls nicht von mir.

    Stattdessen noch: den Song von Death By Stereo fand ich persönlich nicht so ganz ohne. Das XTC-Cover von Burning Heads ebenfalls, aber das Original gefällt mir beser. Ist vielleicht eine von den Nummern von denen man grundsätzlich besser die Coverfinger lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.