New Rose #876 (13.07.2020)

Neues, Altes, Wünsche…und mittendrin: Icke!

LOKALMATADORE – Pisspottshow
REIZ – Micha
SHOCKS – Krückstock
SCATTERGUN – Life is too short
FRONTKICK – Black & white Alleys
CHEAP STUFF – Ancient Swords
SNOB CITY BOYS – Like Family
KASSIBER – Düngerstäbchen
PLASTIX [Ö] – Wir alle warten nur noch auf dich
DESCENDENTS – Wendy [BEACH BOYS] [Live, First Avenue, Minneapolis, 13.7.87]
DESCENDENTS – Get the Time [Live, First Avenue, Minneapolis, 13.7.87]
GREEN DAY – Sugar Youth
HUNTINGTONS – Liar
EXCESSIVES – Bargain [WHO]
DOGS [US, Detroit/LA] – Class of 1970
SAINTS – Demolition Girl [Live, Hope & Anchor, London, 26.11.77]
PUBLIC IMAGE LTD. – Public Image
PARANOID VISIONS – The spinning Wheel
PART TIME KILLER – Kill ‘em all
B-52’s – Dance this Mess around
NRG – Aber mein Liebchen
2ND DSTRICT – Too many People
NURSERY CRIMES – Marked by Time
AKTION SÄGEWERK – Paul ist tot [FEHLFARBEN]

Download ♪♫•*¨*•.¸

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu New Rose #876 (13.07.2020)

  1. Oehla sagt:

    Get the time ham wa mal mit ner ollen Band von mir gecovert.

  2. michl sagt:

    Hallo zusammen!

    Liar von HUNTINGTONS und KASSIBER haben mich sehr neugierig gemacht. da möcht ich mehr erfahren. ansonsten spiel was von the dum dum boys aka henchman.
    fals du sie kennst . ahhhämm . ja und hardy muss sich melden! ( soll ich sagen).

    grüsse an die füsse

  3. Paulchen sagt:

    Toll, dass sich noch jemand an Nursery Crimes erinnert, speziell das Album, von dem „Marked by time“ stammt ist ’ne Wucht!
    Auch Frontkick mal wieder aus dem Hirn-Regal zu ziehen hat erfreut. Sehr schön!

  4. Grobi sagt:

    Einen Grusz an den Grueszer, den Scattergun Song habe ich auch schon lange nicht mehr gehoert. Da ist mir beim durchkucken doch glatt aufgefallen dass mir deren Tape abhanden gekommen ist. Ansonsten schoene Sendung. Reiz haben echt was, deren Gitarren Sound und Spiel kann was.
    Den Saints Song fand ich auch ziemlich gut.
    Bei B 52’s versteh ich irgendwie nicht warum die so abgefeiert werden. Ich habe es jetzt paar mal mit gutem Willen versucht gut zu finden aber die rauschen nur an mir vorbei.
    Geschmacksache halt.
    Bis Montach sozusagen …

  5. Holly sagt:

    Nolti, alter Musikpapst:-)!

    Besten Dank für Reiz, Huntingtons (1a die neue LP) und endlich mal wieder PIL!! Die näxte Sendung höre ich mir dann im Hotel in Berlin an, sehen uns also kommende Woche endlich mal auf ein Getränk oder 2…..

    Wünsche: The Briefs, Beangrowers (aus Malta) mit You are You are oder Feine Sahne mit Suruc!

    Grüsse an die Gemahlin, meld mich am WE, Cheers, Holly

  6. Holly sagt:

    …oder aus aktuellem Anlass was von SNFU und Mr. Chi Pig….R.I.P…

  7. Daniel sagt:

    Moin Nolti,

    2nd District und v.a. das Kassiber Stück erste Sahne,spiegelt(e) den
    als normal geltenden Konsum Wahnsinn der (Wohlstands) Gesellschaft
    gut wieder wie ich finde in netter musikalischer Interpretation…
    Wie wärs mal mit einer 70er/80er Deutschrock/New Wave Sendung ?
    Hab mir vor kurzem die #476 mit u.a. Dr.Koch Ventilator zu Gemüte geführt
    und muss sagen : kann was,witzig und mal was anderes abseits des Tellerrands.
    Mein Wunsch wäre hier Witt mit „Der goldene Reiter“

    Düngerstäbchen rules,Gruß aus Iserlohn !
    Daniel

  8. Max S sagt:

    Ich fang am Ende an: A.S. haben „Paul ist tot“ zwar nicht verbockt, aber sich sehr ans Original halten und dabei dann nicht an das rankommen bedeutet halt: reichlich überflüssig.

    Ein geiles Cover haben dagegen mal Feeder von „Public Image“ kreiert, so als Tip in die Runde. Das Original ist natürlich ein Klassiker. Und ich würd dabei noch gar nicht mal unterschreiben dass es der beste Song von PIL ist. Die haben für mich einiges ebenbürtiges oder vielleicht sogar noch besseres veröffentlicht.

    B-52s haben auch viel gutes gemacht, aber die Nummer hier zähl ich nicht dazu. Gefallen haben dafür Saints, 2nd District, Green Day, Excessives und ganz besonders Dogs (geil!).

    Und weils leider sein muss: Auch von mir RIP Chi Pig. Es war allerdings sehr absehbar.

  9. ratzke77 sagt:

    Wie immer eine dolle Show 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.