New Rose #866 (04.05.2020)

NEW ROSE: getestet…unbedenklich.
Die einzige Sendung, in der auch der maskierte Moderator selbstverständlich verantwortungsvoll durch einen Mundschutz spricht und die Sendung vor Ausstrahlung auch noch durch einen Virenscanner überprüft wurde!
Außerdem darf heute mal kräftig gelacht werden… und nicht nur über den senilen Gastgeber. Immerhin war gerade Welt-Lachtag! Lachen ist gesund, stärkt die Gesichtsmuskulatur und beeinflußt den Hormonhaushalt positiv.

FIALKY – Punk Rock Rádio
VINDICTIVES – Laugh your Troubles away
ARTAKEES – I didn’t care
BAMBIX – Westboro Wankers
TOPPER – Off she goes
DIE ELENDEN – Was mir bleibt
KALLE – Ein letzter Traum
CLOX – Throwing Bombs
PETER & THE TEST TUBE BABIES – The Jinx [7“ Version]
ULTRAVOX – Young Savage
AU PAIRS – Armagh
OUTSIDERS [UK] – Calling on Youth
BABOON SHOW – Don’t need your Laugh again
LAZY COWGIRLS – Much too slow [Demo ‘95]
HUMPERS – Soul Surgeon
DEAD CITY REBELS – Alcohol and Rock’n’Roll [Demo]
NEW CHRISTS – You’ll never catch my Wave
HAPPY HATE ME NOTS – Things wearing thin
REGULATIONS – Laugh at me (ha ha ha)
CHRISTMAS [D] – Candy me
HAWAIIANS – I can’t tell her
SORE POINTS – Breakdown
RICHIES – Looking for Love
CHELSEA – What would you do
CHRISTIAN STEIFFEN – Ja ja die Punkmusik

Download ♪♫•*¨*•.¸

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Kommentare zu New Rose #866 (04.05.2020)

  1. Oehla sagt:

    So, gerade gelacht. Muss für ’ne Weile reichen.

  2. Andi sagt:

    Hallo, Mundschutz-Radio! 🙂
    Danke schonmal, dass du meinen Wunsch spielst!! Können was, die Bambix, wa?
    Yeah yeah yeah.
    Aber jetzt höre ich gebannt weiter. Die Liste der beteiligten Bands sieht äußert vielversprechend aus…!
    Viele Grüße!

  3. Tom Eichhorst sagt:

    Liest sich schon mal gut. Höre ich morgen beim malochen….
    Tom

  4. Anonymous sagt:

    Moin, es ist die Kartoffel im Hals und nicht der Germsfänger der diesen nöligen Gesamteindruck hinterlässt, die Musik entschädigt voll und ganz und ich sage Bedankt!

    • Nolti sagt:

      Wenn man schon so kryptische Kommentare verfasst, sollte man vielleicht auch nicht anonym schrieben – oder?
      Habe ich diesen „nöligen Gesamteindruck“ hinterlassen?

  5. Hias sagt:

    Merci vielmals.

    Das betoniert mir doch direkt ein Grinsen unter den Mundschutz. Vielleicht auch ganz gut so. Koennte sonst ziemlich grenzdebil aussehen.

  6. Paulchen sagt:

    Das Fachwissen des Herrn Steiffen ist aber schon beeindruckend. Irgendwie ganz schön genial, der Song, aber natürlich andererseits auch gut panne.
    Wir alle wissen, dass Du kein großer Stranglers – Anhänger bist, aber zum Ableben des Keyboarders Dave Greenfield ist in der nächsten Sendung aber eine alte Nummer fällig, denke ich.
    Ansonsten beeindruckend gut die Hawaiians – neben schwer einholbaren klassischen Könnern wie Ultravox, Chelsea, den Outsiders oder den Test Tube Babies.

  7. käptn blaubär sagt:

    ahoi nolti

    danke bestens für die sendung. speziell gefallen hat mit fialky mit ihrem song punk rock radio. da kam mir die ungarischen band aurora in den sinn, von denen ich mir auf diesem weg den song „nincs karácsony“ wünsche.
    ja und der herr steiffen hat mich mit seinem bartwuchs an einen berühmten moderator einer punkradio-sendung erinnert, der sah mal etwas ähnlich aus. leider ist mir jetzt gerade sein name entfallen.

    beste grüsse schickt der käptn

  8. Kurt sagt:

    Top Intro und Top Outro. Meister, du hast dich selbst übertroffen. Weiter so! Zur Zeit höre ich gerne Lobhudeleien auf die Ramones. Bitte um folgende Wunscherfüllung. Ratboys – everybody Lobes the Ramones, Dubrovniks – aus Long AS i can listen to the Ramones, Motörhead – ramones. Gruß Kurt

    • Nolti sagt:

      Wünsche sind vermerkt!
      Witzig: den Motörhead-Song hatte ich gerade sowieso schon für die kommende Sendung rausgepackt!

  9. Max S sagt:

    Herrn Steiffen kenn und schätz ich schon länger, aber die Nummer war mir neu. Und für die hab ich ihn jetzt noch ein bisschen mehr ins Herz geschlossen. Warum so verschämt am Schluss gespielt, diesen Hit?

    Hawaiians fand ich diesmal nicht so prall, von „The Jinx“ gibt es bessere Versionen und von Bambix bessere Songs. Chelsea, Richies, Sore Points u.v.a. Christmas und Topper sind mir dafür wohl am positivsten aufgefallen (NACH Christian Steiffen!).

    Ah ja, Hörerwunsch – hab auch mal wieder einen: „That Woman’s Got Me Drinking“ von den Stitches (oder alternativ das Original von Shane MacGowan).

    Grüßchen & Küsschen
    Max

  10. Daniel sagt:

    Moin Chef,

    Diesmal Hey,Ho Hawaiians zuckersüß melodisch und Sore Points die gut Arsch treten vorne bei mir,außerdem natürlich die Lazy Cowgirls (hab ICKE mir ja nicht umsonst gewünscht ;-))
    Gruß aus Iserlohn
    Daniel

  11. Christoph sagt:

    Ja du hast mir damit eine große Freunde gemacht. Hab mir daraufhin gleich erstmal das ganze Album angehört und mir gefällt es. Auch sonst hat mich diese Ausgabe sehr gut unterhalten. Du weißt eben was mir gefällt !

    Vielen Dank !

  12. TOMMY aus Frankfurt/M sagt:

    Nolti, immer wieder beeindruckend, was Du alles so entdeckst. Klasse Sendung, super fand ich SORE POINTS, kannte ich noch nicht.

    Ciao
    Tommy

  13. Sebastian sagt:

    Nolti,

    die Lacher dazwischen sind der Wahnsinn gewesen!

    Die musikalische Auswahl ist sehr schön gewesen, wieder viel (für mich) unbekanntes Zeug dabei – so muss das!

    Der Schlager zum Schluss war WELTKLASSE!

    • Nolti sagt:

      …endlich würdigt mal einer meinen Einsatz hinsichtlich lustiger Einspieler (in dem Fall Lacher) – danköööö!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.