New Rose #852 (27.01.2020)

Endlich wieder Geschichtsunterricht!   ;o)

SPASMS – Monday Morning [UK ’80]
BEN WAH TORPEDOS – Debbie’s like London [US ’81]
ANDROIDS – Nine to Five [IRL ’78]
391 – You bother me [US ’81]
SPITTIN’ TEETH – 2nd Generation [US ’80]
EXIT – Out in the Street [US ’79]
RONNIE & THE RAY GUNS – Nancy’s China [US ’82]
SORROWS – Teenage Heartbreak [US ’80]
FATAL CHARM – Out of my Head [UK ’79]
LAST ONES – Bit of you [US ’83]
DOMESTIC BLISS – Child Battery [UK ‘80]
FLACKOFF – The King is dead [UK ’80]
MOPS – Herr Bergström [SWE ’82]
FRANTIC ELEVATORS – Every Day I die [UK ’79]
NEUROOSI [aka. DOLOREX] – Rock against Seija Isonsaari [FIN ’80]
BRUPS – Ne Tekee Meista Tähtiä [FIN ’80]
NEWS – 50% Reduction [UK ’80]
RACER X [N.Y.C.] – Later on in the Night [US ’84]
SADO-NATION – I’m Trouble [US ’80]
SPINY NORMAN’S MIND GAMES – Sorry about that Chief [US ’81]
CICHLIDS – Bubblegum [US ’80]
LUCKY PIERRE – Into my Arms [US ’80]
EXPLODING SEAGULLS – Johnny runs for Paregoric [UK ’80]
ICONS – Follow the Crowd [Demo] [IRL ca.’82]
ESSENTIALS – I don’t get [US ’82]
VECTORS – Black Pills [US ’81]

Download ♪♫•*¨*•.¸¸

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Kommentare zu New Rose #852 (27.01.2020)

  1. Gaffa sagt:

    Sado Nation…geiler Bandname 😂

  2. Paulchen sagt:

    Als Genrefreund und Schallplattenliebhaber bekommt man hier eine Schnappatmung nach der nächsten. Mops, News, Racer X, Cichlids, ich werd‘ verrückt.
    Aber einmal mehr auffällig: Alles Stoff aus GB, USA und Skandinavien, hierzulande war’s in den 70ern leider weithin Wüste.
    Jedenfalls hatten die Kombos im Mittel mehr Herz und mehr Seele, allerdings war es ja auch Neuland und man hatte die Möglichkeit sich gegenüber anderen Acts abweichend zu definieren. Dieses Privileg fiel dann natürlich irgendwann weg … .

  3. Paulchen sagt:

    Vorsicht übrigens vor der Spasms Compilation CD „Return of the spud gun kids“ auf Only fit for the bin Records, das Teil ist leider eine CD-R und spielt bei mir inzwischen ab der zweiten Hälfte nicht mehr.

  4. Thomas Eichhorst sagt:

    Wie jetzt…? Keine Kommentare zur letzten Sendung???? Na, dann guck man nochmal nach, Nolti :-)….
    Bei der Gelegenheit wünsche ich mir BGS von den Buttocks.
    Grüße ausm Norden,
    Tom

  5. Reinhard sagt:

    hi Nolti,
    das war wieder eine tolle oldies-sendung!! …obwohl dein geschichtsunterricht bei mir immer einen gesteigerten arbeitsaufwand verursacht, haha… carry on!

    @ Paulchen: klar, wo der ganze 70er-underground entstanden ist, nur ganz mag ich das mit der „wüste“ nicht unterschreiben – auch in deutschland gab es eine menge mittlerweile komplett in vergessenheit geratene bands, die tolle musik auf ihren 1-2 tonträgern für die nachwelt verewigt haben. nachzuhören u.a. hier: https://wdthtc.blogspot.com/2019/12/va-ich-hack-mir-den-arm-ab-2019.html

  6. Vici sagt:

    Wieder mal eine äußerst gelungene Sendung, lieber Nolti!
    Diesmal würd ich sagen zu 100% getroffen und nich durch Exkrement Beton (sorry Hopp-sing), Maid of Ace o.ä. den Hörgenuss gemindert :-P…und wie du merkst-is es leichter das nicht gefallene zu erwähnen…;-)
    Das selbige wollt ick dir eigentlich schon zur vorherigen Sendung schreiben…war aber zu faul…
    Da ich jetzt schon mal dabei bin…dann wünsch ich mir natürlich noch was: Albertos Y Lost Trios Paranoias-Fuck You-
    Pekinska patka-Bila je tako lijepa
    …was von the Rousers wär auch schön…
    so jetzt reichts aber…
    und zu dir: weiter so, bitte!

  7. Vici sagt:

    Danke für den link Reinhard…;-)

  8. Michaela sagt:

    Hi Nolti,
    mal wieder großartige Zusammenstellung von Raritäten. Da war einiges für mich dabei.
    Unfassbar wie viele coole Kapellen nur eine Singel veröffentlicht haben.
    Das können dann nur noch The Worst aus Manchester toppen. Von denen gibts meines Wissens leider gar nix.
    Besonders gut gefallen haben mir ANDROIDS, EXIT, DOMESTIC BLISS, SADO-NATION,
    Freu mich schon auf die nächste Sendung.
    LG Michaela

  9. Anonymous sagt:

    Grossartig du alter Punk Archäologe… Würd mich über Sex Beat vom Gun Club freuen….

  10. Nolti sagt:

    Darf ich jetzt auch mal was sagen? ;o)
    @ Paulchen: wie immer ein fundierter Kommentar!
    @ Tom: ja, das war auch mehr allgemein – warte die neue Sendung ab!
    @ Vici & Reinhard: na, da haben sich ja 2 gefunden…Wunschsongs liegen schon parat.
    @ Michaela: ja, von WORST scheint es tatsächlich NIX zu geben…
    @ Anonymous: anonym gilt nicht!

  11. Thomas S. sagt:

    Wieder eine sehr geniale Sendung!
    Wirklich unglaublich, was es für unbekannte Schätze gibt!
    Und wirklich unglaublich, was einige Leute für so eine Platte bereit sind zu zahlen!
    Scheinbar gibt es einen Haufen sehr gut verdiendender Punkrocker! Was mache ich falsch?
    Naja, egal, war auf jeden Fall wieder beste Unterhaltung, die Sendung und ich freue mich auf hoffentlich noch viele viele Sendung mit so unbekanntem Kram!

  12. WDM sagt:

    Donnerwetter Nolti,
    erste mal: fettes Lob für dieses Gewitter an raren Tracks denen ich mit Hochgenuß während der Zugfahrt nach Gießen lauschte, immer wieder erstaunlich welch Schätzchen tief verborgen liegen und von dir (+ Reinhard) ausgegraben werden

    ein Scheibchen aus der famosen Track-List findet in Kürze den Weg in deinem Postkorb. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.