New Rose #781 (17.09.2018)

Und wieder so’ne wilde Mischung…

ME FIRST & THE GIMME GIMMES – ScienceFiction/Double Feature
INDEPENDENTS – Sword of Damocles
GROOVIE GHOULIES – The Time Warp
SCHMUTZKI – Gut so
SEWER RATS – Danny has a Date
UK SUBS – Young Criminals
CYANIDE PILLS – Suicide Bomber
BLANKZ – I’m a Gun
LURKERS – This dirty Town
JANCEE PORNICK CASINO – Svetlana
CHORDS [UK] – Don’t go back
LONG TALL SHORTY – All I need
LES CONCORDES – Loneliness
LILLINGTONS – Phantom Maggot
SCREECHING WEASEL – I can see clearly now [JOHNNY NASH]
SENTIMENTS – Hiding in the Night
TOXICS – Secret
LOS FASTIDIOS – We wanna be
SUICIDE GENERATION – When I think about you
ZSD – 4er Tram
ELEGANT – Arschloch
KENNZEICHEN D – Ein Liebeslied
DIVAKOLLEKTIV – R’n’C Miezen
STRONGBOW [feat. CHEAP STUFF] – City of Fashion
NOTGEMEINSCHAFT PETER PAN – Helikopter Eltern, Staffel 1
PROJEKT KOTELETT – Axel F [HAROLD FALTERMAYER]
SCHROTTGRENZE – Hurenstadt
REST [D] – I’m using you
ARBEITSLOSEN BAUARBEITER [feat. WIESNER] – Im Land der Dichter & Denker

Download

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu New Rose #781 (17.09.2018)

  1. Robert sagt:

    Klasse, danke Meister!

  2. Outso sagt:

    Ich ziehe ja den Hut vor Projekt Kotelett! Sie haben es geschafft, einen der grausamsten Popsongs aller Zeiten richtig erträglich zu covern… Die würden bestimmt auch Live ist Life von Opus hinbekommen, ohne dass man beim Hören das Radio in die Böhme werfen möchte… Ach ja, ansonsten wieder eine akkurate Sendung, Herr Nolte!

  3. Max S sagt:

    Nolti Horror Radio Show – also wie immer, höhö! Ich hab zwar weder für den Film noch das Musical besonders viel über, aber der Rocky Horror-Soundtrack gefällt mir einigermaßen gut. Deshalb waren die Songs am Anfang für mich ganz interessant, aber toll fand ich die Versionen erhlich gesagt nicht, v.a. die Groovie Ghoulies sogar ehr schwach.

    Der Rest ist wieder ein stabiler Mix, manches nicht so dolle, aber Strongbow, Chords oder auch Cyanide Pills etwa dafür ziemlich klasse. Fals übrigens schon Hörerwünsche von mir vermisst wurden, hier ist wieder einer: „M-16“ von Negative Trend. Hoffe doch damit einmal mehr auch deinen Geschmack zu treffen, Nolti.

  4. J.F.77 sagt:

    Hey Nolti, ich finde,es ist wieder eine klasse Zusammenstellung geworden. Hit an Hit :-). Weiter so !

  5. Andi sagt:

    Hi Nolti, danke für die Wunscherfüllung!
    Hab die Sendung ansonsten als relativ poppig/powerpoppig erlebt. Herausstechend für mich deshalb die Songs, die etwas Besonderes hatten:
    INDEPENDENTS – Sword of Damocles: sehr guter Gesang,
    LES CONCORDES – Loneliness: gute dezente Orgel,
    sowie die Songs gegen Ende der Sendung von KENNZEICHEN D, SCHROTTGRENZE, REST und NOTGEMEINSCHAFT PETER PAN, die nicht so in dieses Schema passten und schöne Abwechslung ins Programm brachten. Sehr interessant, Dank mal wieder!

  6. Grobi sagt:

    Tach Nolti, danke fuer den Rest Grusz. Schicke Sendung, wie immer. Da gibt ja nie was zu meckern. Oft sind Sachen dabei, die ich mir nie koofen wuerde aber die passen inner Mischung und sind als Bereicherung abzustempeln. Die Arbeitslosen Bauerarbeiter fand ich nicht schlecht, da schau ich mal weiter.
    Gruezikowski, Grobi

  7. Christoph sagt:

    besten Dank auch von mir ! Mein Highlight waren die Lillingtons. Das andere Programm war aber auch 1A.
    Schrottgrenze , Arbeitslose Bauarbeiter damit kriegst du mich immer.
    Besten Dank!

  8. Axel F. sagt:

    Hi Nolti, vielen Dank für die nette Erwähnung, habs gern gemacht. Der Song trifft nicht ganz meinen Geschmack, aber dafür war er ja auch nicht gedacht. Beim nächsten Mal bringe ich eine kleine Wunschliste mit :-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.