New Rose #741 (11.12.2017)

Mal wieder was zum „verspätet kennen lernen“…   ;o)

NEW TOYS – Don’t know why [US ’81]
MAPS – My Eyes are burning [US ’79]
DRIVERS – Johnny’s dying [US ’80]
POP RIVETS – Souvenirs [UK ’80]
STRAIGHT EIGHT – I can’t stop [UK ’80]
REALTORS – Guilty by Association [US ’79]
FOOLS – Mutual of Omaha [US ’80]
SWEATIES – Happy Meal [US ’82]
NAKED – Mid 1930’s (Pre-War Germany) [UK ’81]
UNIPLUX – Maledetto Rock [Italy ’84]
MARY MONDAY & THE BITCHES – Popgun [US ’77]
ALTER EGO – Sandy [US ’80]
DOCTORS OF MADNESS – Waiting [UK ’77]
GUNS FOR HIRE – I’m gonna rough my Girlfriend’s Boyfriend up tonight [UK ’79]
BATTERED WIVES – Everybody loves a Loser [CAN ’78]
VAMPS – I used to be cool [US ’79]
REALLY RED – Crowd Control [US ’79]
PHONES – I’m so neat [US ’80]
RONNIE & THE RAYGUNS – Nancy’s China [US ’82]
NUMBERS – Leather Jacket [UK ’79]
HI JINX – Punkrocker [NL ’80]
ZORROS – Too young [OZ ’81]
SAPTEM BAND – Drink another Beer [B ’79]
SOMATICS – All along the Way [US ’82]

Download

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu New Rose #741 (11.12.2017)

  1. Outso sagt:

    … also von den Namen her kenn ich schonmal nix. Schaun wir mal, sprach der Blinde 🙂

  2. rodhes sagt:

    uniplux ..great band

  3. Olli sagt:

    Diesmal kenn ich auch gar nix….bin halt doch noch jünger als Herr Nolte

  4. Thomas S. sagt:

    Ich mag ja viel von dem alten Kram, wenn auch damals nicht nur Hits rauskamen.
    Die Sendung bietet aber eine super Auswahl! Nur Hits! Ich bin begeistert!
    Und ich kannte auch keinen einzigen der Bands und Songs!
    Da wird die Neuigkeiten-Sendung kommende Woche nur gegen verlieren können! 😉

  5. Andi sagt:

    Hi Nolti, danke noch für die schöne Sendung! Meine Hits waren: DRIVERS – Johnny’s dying, REALTORS – Guilty by Association, FOOLS – Mutual of Omaha, NAKED – Mid 1930’s (Pre-War Germany), PHONES – I’m so neat, ZORROS – Too young + SAPTEM BAND – Drink another Beer. Und der letzte Song ist natürlich auch ganz hübsch.
    Hast ja manches gespielt, was von Rave Up wieder aufgelegt wurde. Da muss man beim Erwerb der Platten teils etwas vorsichtig sein, denn da ist manchmal nicht gerade „Alles Knüller, keine Füller“ angesagt, sondern eher das Gegenteil, also „Ein Knüller, Rest Füller“. Aber einzelne Platten sind auch durchgehend gut.
    Hihi, was regste dich denn so über „Crowdfounding“ auf. Ich hab mich an sowas auch noch nie beteiligt, aber das kann man doch einfach ignorieren. Es ist ja nicht so, dass da ständig einer an der Tür klingeln und um nen Crowdfounding-Beitrag betteln würde…
    Viel Gruß,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.