Wiederholung: New Rose #215 (02.05.2006)

Corona wird aktuell ja scheinbar von vielen als ‚abgehakt‘ betrachtet…
Ich hab mir mal überlegt, daß dann auch keine Zusatz-Unterhaltung mehr nötig ist.
Irgendwie kamen da kommentarmäßig sowieso nur selten Reaktionen (außer von den ganz treuen Fans: hallo Daniel/Thomas/Paulchen/Max/Holly…) und manche schienen auch geradezu überfordert, über die Woche immer alles ‚abzuarbeiten’…
Daher heute nun erstmal die letzte regelmäßige ‚Corona-Wiederholung‘.
Immerhin waren’s jetzt 65 Wiederholungssendungen seit März 2020 und ich kann ja durchaus irgendwann zwischendurch mal wieder ’ne ältere Sendung einschmeißen…
Diese Sendung entstand vor 15 Jahren (damals noch im Offenen Kanal mit meinem Kollegen Ralli), anlässlich des 15. Jubiläums von NO EXIT.

NO EXIT – Wieder da
NO EXIT – Raumschiff
DISTILLERS – Blackheart
ZAUNPFAHL – Kein Grund
POKES – Shitty City
NO EXIT – Blut
LARS FREDERIKSEN & THE BASTARDS – Bastards
KAPITULATION B.O.N.N. – Wir können warten
NO EXIT – Ich hau ab
UKRAINIANS – Batyar [SMITHS – Bigmouth strikes again]
SPORTFREUNDE STILLER – Pogo in Togo [UNITED BALLS]
NO EXIT – Ohne dich
GREGORY ISAACS – Look before you leap

Download ♪♫•*¨*•.¸

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Wiederholung: New Rose #215 (02.05.2006)

  1. Max S sagt:

    Ich hab es auch öfters nicht geschafft, über die Woche beides, also Wiederholung und neue Sendung anzuhören. Grundsätzlich hab ich mich immer auf die neue Ausgabe konzentriert, sowohl in Sachen Hören als auch Kommentieren. Weil es eben die neue war und damit auf jeden Fall noch unbekannt. Und auch um damit die aktuelle Arbeit zu würdigen, von der in einer neuen Sendung natürlich mehr steckt als im nochmal senden einer alten Nummer.

    Ganz unabhängig davon ein Danke für die Re-Uploads, war ein netter Hörerservice.

    Noch ein anderes Thema: Möchtest du nochmal was für die alte Rubrik „Jugendsünde“? Ich hab ja mal erwähnt dass ich einst in einer grottenüblen Deutschpunkband war. Und von der hab ich jetzt tatsächlich wieder ein paar Aufnahmen gefunden. Könnte ich dir was von zukommen lassen – wenn gewollt, denn es ist wirklich ziemlicher Schrott (was es selbstverständlich auch sein sollte :-))

    Gruß
    Max

  2. Daniel sagt:

    Hier haben ausnahmsweise mal vorwiegend die Gäste die Initiative der Moderation und Ansagen übernommen und das auf unterhaltsamste Weise (warn ja auch in der Überzahl ;-)) ergibt ne nette Sendung mit weniger Musik aber dafür mehr Chaos…
    In der Muckeabteilung haben No Exit bei mir mit „Raumschiff“ & „Ich hau ab“ gepunktet und die Pokes mit „Shitty City“.
    Also Corona hin oder her,ich denke schon das die Samstag Sendung von dem ein oder anderen gehört wird (warum auch nicht,alt oder neu ist relativ,der Punkt ist
    Punkrock) und somit auch nicht für umme wiederholt.
    Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das die meisten Hörer nur die neue Sendung mitnehmen und kommentieren weil aktuell und die Wiederholsendung verschmähen weil alt (dürfte für einige aber trotzdem unbekannt sein),die Anzahl der Kommentare spricht allerdings wie du schon sagtest für sich,warum auch immer ?!
    Und mal ne alte Sendung einstreuen is auch gut,zwischendurch ne Praline schmeckt auch besser als täglich bzw. wöchentlich.

    Cheers Chef !
    Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.