Wiederholung: New Rose #387 (23.08.2010)

Hier sind mal wieder die Mädels dran. Frauen-Quote und so…

SIOUXSIE & THE BANSHEES – Hongkong Garden [UK, 1978]
TNT – Züri brännt [CH, 1979]
BAMBIX – Bottle [NL, 2008]
ALLEY CATS – Too much Junk [USA, 1980]
NICHTS – Radio [D, 1981]
IVY & THE TEACHERS – My Life [NL, 1981]
MARTHA & THE MUFFINS – Echo Beach [USA, 1980]
MONKEY SUITE – Chickadee [D, 2009]
RUNAWAYS – Cherry Bomb [USA, 1976]
SHITBIRDS – I want you [USA, 1992]
PLASMATICS – Butcher Baby [USA, 1978]
T-BONE – Rosalie [D, 2003]
GEE STRINGS – Vibration [D, 2002]
TINA & THE TOTAL BABES – She’s so tuff [USA, 2000]
BARBARELLA – I’m on Top of the World [D, 1987]
MUFF – You don’t know me [D, 2007]
LO & THE MAGNETICS – Insult & Battery [CAN, 2004]
HONEY BANE – Girl on the run [UK, 1979]
BANANA ERECTORS – Fed up with Highschool Days [USA, 1999]
KITTY IN A CASKET – Zombie Wannabe [Ö, 2009]
IDEAL – Berlin [D, 1980]
BASTARDS – Impossibilities [CH, 1979]
HAZEL O’CONNOR – Writing on the Wall [UK, 1980]
BELLRAYS – Snotgun [USA, 2006]
ROXY EPOXY & THE REBOUND – New Way [USA, 2009]
M&M’s – Knock Knock Knock [USA, 1980]
X – Your Phone’s off the Hook (but you’re not) [USA, 1980]
5,6,7,8’s – Bomb the Twist [JAP, 1995]
LEGAL WEAPON – What a Scene [USA, 1982]
FIFI & THE MACH III – Mach A-Go-Go! [JAP, 1997]
PRETENDERS – The Wait [UK, 1979]
NAKED AGRESSION – Right now [USA, 1996]
KAMIKAZE QUEENS – Sick inside [D, 2009]
BLONDIE – Denis [USA, 1977]
VICE SQUAD – Latex Love [UK, 1980]
HANS-A-PLAST – Lederhosentyp [D, 1979]
NIKKI & THE CORVETTES – You’re the One [USA, 1980]
FATAL CHARM – Christine [UK, 1981]
EPOXIES – Walk the Streets [USA, 2002]
FASTBACKS – You can’t be happy [USA, 1981]
NASTY FACTS – Gotta get to you [USA, 1981]
KILLERS BARBIES – Comic Books [SPAIN, 1995]
NO-TALENTS – What’s in your Bag? [F, 1998]
LILIPUT – Hitch-Hike [CH, 1980]
KARATE DISCO – Taubenschlag [D, 2010]
CANDY GIRL – Oh, Jacky Boy [USA, 1999]
LOST CHERREES – Good Time [UK, 2006]
NINA HAGEN BAND – Rangehn [D, 1978]

Download ♪♫•*¨*•.¸

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Wiederholung: New Rose #387 (23.08.2010)

  1. Max S sagt:

    Ein echtes Brett von Sendung – da muss eigentlich wirklich für alle was dabei sein. Für mich jedenfalls wird gleich so einiges geboten. Allerdings find ich das Fehlen von Gags, Gesabbel und Geistesblitzen (auch Moderation genannt) etwas schade.

    Noja, auf jeden Fall hätte ich mal wieder ein Hörerwünschchen. Und zwar, weil ich finde dass es bei New Rose ruhig mal wieder krachen darf: „TV Party“ in der Coverversion von Polar Bear Club (die ich noch besser finde als das Original von Black Flag, und das soll was heißen).

    Cheers
    Max

  2. Daniel sagt:

    …und diese wurde bestens vom Nolti bedient mit einer fetten,abwechslungsreichen 2 Stunden Nummer alter und neuerer Stücke in der so ziemlich alles leckerst einläuft (und das liegt sicher nicht nur an meiner Affinität bzgl. weiblichen Vocals).
    Besonders hervorheben möchte ich Nichts,Ideal,Barbarella die Kamikaze Queens und Naked Agression.
    Die Sahne auf der Torte wäre eine Moderation von Chef gewesen,hätte aber dann wohl sicher die Tracklist bzgl. Sendezeit gesprengt…

    Top Konserven Nummer die auch noch in 10 Jahren nach mehrmaligen Hören nicht langweilig wird,also wie immer New Rose !

    Gruß
    Daniel

  3. Grisu sagt:

    Wow, … etliche Bands die ich gar nicht kannte (z.B. IVY & THE TEACHERS, MARTHA & THE MUFFINS ,TINA & THE TOTAL BABES, M&M’s usw..) . Danke für die Auswahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.