New Rose #990 (19.09.2022)

Recht viel Neues diesmal… plus Wünsche… plus Konzerthinweise…

DEE DEE KING [aka. DEE DEE RAMONE] – The Crusher
GEOFF PALMER – Emergency [DEE DEE KING]
MORE KICKS – Good enough
DAS SCHNITZ – My House
UGLY – Just one Foot in the Gutter
AUNT HELEN – Big Money
TOYS [US] – Livin’ fast
KOMMANDO MARLIES – Spiel um die Welt
ENDGEGNER – Innenwelt/Aussenwelt!
BORDERPAKI – Asozial
POMMES ODER PIZZA – Tagträumer
DEGENERATE IDOL – Pissin’
OYSTERFIGHT – Nicht mehr witzig
TEAM TYSON – Zuwenig Geld und öde Freizeit
LULU & DIE EINHORNFARM – Keine Kontrolle
OXO 86 – Total abgebrannt
NASSER HUND – Balkon
LITBARSKI – Für Else
DEBAKEL – Deadlock
LES ENVAHISSEURS – BB Mutant
TOOTH PAINT – Boundaries
SQUELETTE – Coup de tête
LA GACHETTE – Légaliser
CHARGE 69 – Espèce en Danger [UK SUBS – Endangered Species]
TRADITIONALS – Are you ready to fight?
LUCKY MALICE – Monkey
INTERRUPTERS – Jailbird

Download ♪♫•*¨*•.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu New Rose #990 (19.09.2022)

  1. Space sagt:

    Moin Nolti,
    Danke für die wieder mal tolle Sendung; gut moderiert, gute Bands/Songs!
    Ich hab echt Spaß gehabt und mich gefreut, dass du das
    Konzert von Reckless Upstarts und Degenerate Idol am 02.10.
    im Wild At Heart mit unserem Song angekündigt hast!
    Beste Grüße aus Bremen,
    Space

  2. Grobi sagt:

    Guten Morgen,

    Sendung auf CD gebrannt und wird gleich auf dem weg zur Arbeit gehoert sollte ich nicht dabei gestorben haben sein werden. Ach scheisse, jetzt habe ich nir selber nen Ohrwurm verpasst.
    Bin jespannt, von der Buchstabenanordnung in der Setliste laesst schon mal auf ein vielversprechendes Potpouri Mucke dingsen.

    Grobi

    • Grobi sagt:

      Nicht gestorben.
      * La Gachette auch nicht in Track Liste aber vielen Dank fuer den musikalischen Grusz.
      * Geoff Palmer hat sehr gefallen.
      * Kommando Marlis auch
      * sowie der Toys Song
      * Lulu & D E F ist mir auf die Dauer zu anstrengend. Hatte nen anderen Song den du mal gespielt hast mir prompt auf nen CD Sampler geknallt (Produkte) aber der eine Song reicht irgendwie
      * Charge 69 geht gut
      * Bei Interrupters kann ich mich noch nicht entscheiden ob ich es geil oder beliebig finde

      Gruezi, Grobi

  3. Max S sagt:

    Hi Nolti,

    wenn ich jetzt nicht total doof geworden bin fehlt da doch was, oder? Also in der angegebenen Playlist meine ich, zwischen Geoff Palmer und Das Schnitz. Das nur mal als kurzer Hinweis zwischendurch, Kommentar zur Sendung selbst folgt noch.

  4. Fill sagt:

    Nolti, tausend Dank für die mal wieder mega Sendung. Wird wieder öfter durchlaufen und gefeiert!

  5. Robert Komposter Mayerhoff sagt:

    Danke für die Grüße! Bin aber auch so immer bei der hörenden Fangemeinde jede Woche und wenn ich es mir wünschen dürfte, dann freue ich mich schon auf die 1500. Sendung von Dir. Liebe Grüße, Robert Mayerhoff^^

  6. Paulchen sagt:

    Recht ungewöhnlich die Heavy-Metal-Ästhetik des Coverbildchens zur Sendung. Oder John-Sinclair-Style. Mir gefällt’s!
    Die Toys mit Kevin K. sind für mich die Entdeckung der Sendung, schon damals erkennbar, sein Stil. Nasser Hund und Squelette katapultieren sich ansonsten auch in die persönliche Top-3, allerdings mit Lulu & die Einhornfarm werde ich in diesem Leben wohl nicht mehr warm.
    Das neue Album der Interrupters ist ja derzeit in aller Munde und ja, die Band ist gut, das Album auch durchaus recht knorke, aber so ganz ist der Aufriss rund um die Kombo nicht nachvollziehbar. Ähnlich wie vor einiger Zeit bei Amyl and the Sniffers ein ziemlicher (gemachter) Hype in meinen Augen.

  7. Geoff Palmer hat einen WIRKLICH guten Job gemacht, wie ich finde! Tolle Hommage an den wahren König des Raps! 😉 Ansonsten alles wie immer – starke Sendung!!!

  8. Nolti sagt:

    Bis hierher erstmal DANKE an alle Beteiligten!
    I love you… ;o)

  9. Max S sagt:

    Solide Show. Das schreib ich sicher nicht zum ersten Mal, aber es ist einfach (wieder) so. Nichts, was mich umgehauen hat, aber auch keine wirklich miesen Sachen dabei. Zu den guten hat Dee Dee gehört, auch wenn er halt einfach gar nicht singen konnte. Seine Rapversuche kann ich übrigens als echt erheiternd nur empfehlen.

    Was „One Foot…“ betrifft: bitte, und danke fürs Spielen. Den Song gibt es übrigens in Ausschnitten auch im Film „Hard Core Logo“ zu hören, da gespielt von der titelgebenden (Fake)band, also von Swamp Baby mit Hugh Dillon am Gesang. Komplett ist diese Version auf dem HCL-Soundtrack enthalten, und sie gefällt mir noch besser als das Original.

    Ich hab allerdings dieses vorgeschlagen, weil HCL von mir ja schonmal erfolgreich gewünscht worden waren. Ja apropos, ich hätte tatsächlich gleich wieder ein paar Wünsche auf einmal (irgendwie muss ich meine Liste mal wenigstens ein bisschen kürzer kriegen):
    – Slime/Abwärts – Hey Punker
    – Jimmy Keith & His Shocky Horrors – Sonic Breakdown
    – Puffball – Barracuda

    Bedankt & Ciao,
    Max

  10. Andi sagt:

    Hey Nolti, danke mal wieder, diesmal insbesondere für den Konzerthinweis zu Nasser Hund! Cool, die mal sehen zu können, und Cafe Linus ist echt eine nette Kneipe. Kannte ich bisher nicht als Konzertort, aber lerne natürlich gern dazu… 🙂
    Ansonsten hat mir der Powerpop-Block zu Beginn (incl. Dee Dee Ramone) sowie der Franzosen-Block (beides, Elektro und Oi!) am Ende sehr gut gefallen.
    Bestes Lied der Sendung aber wieder mal das von NASSER HUND.
    Danke und auf bald!

  11. Andi sagt:

    P.S.: wusste ich‘ s doch – den Hit von GACHETTE hattest du schonmal gespielt, woher sonst sollte ich ihn kennen? Nur zu, Hits sehr gern auch öfters!

  12. Thomas S. sagt:

    Hi Nolti,
    die Sendung hat wieder mal Spaß gemacht!
    DEE DEE RAMONE zum Anfang ist schon mal sehr gut (wobei die Version von den RAMONES mir sogar noch besser gefällt!), UGLY, KOMMANDO MARLIES, TOOTH PAINT, LA GACHETTE und INTERRUPTERS wissen auch zu gefallen.
    Viele Grüße
    Thomas S.

  13. Ossi Ostborn sagt:

    Tach auch Nolti,gelungener Auftakt und super Musi..für mich bis zu den Toys,danach für mich nicht so erwähnenswert,aber dennoch Respekt an alle Bands die musikalisch was auf die Beine stellen.Ab oxo bis zum Ende hin mit den Blocks war es eine runde Sache..vielen dank auch fürs spielen von Les Envahisseurs,obwohl der eigentliche Wunsch von den spits da wo untergegangen ist;)!?..na kommt vielleicht noch..sonst wär auch spitze,wenn du mal was von Eddi Criss Group vom Album Undertaker spielen würdest:)..Also weiter so..cheers+thanx ric.

  14. Kingsroad_Thomas sagt:

    Hallo Nolti,
    wenn auch mit reichlicher Verspätung und daher nur kurz: …besten Dank für den neuen und sehr guten Nasser Hund Song. Werde in HH in der SkyBar des Molotow mit am Start sein und bin gespannt auf die neuen Songs – und eventuell kommt ja auch dann das 2. Album irgendwann einmal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.