New Rose #792 (03.12.2018)

Auch heute wieder ein musikalischer Überblick. Zwar kaum Neuigkeiten, aber dafür sehr abwechslungsreich und voller Überraschungen!    ;o)

CURE – Killing an Arab
DAVE SMALLEY & THE BANDOLEROS – Red Alert
XL CAPRIS – My City of Sydney
STIMPY – Here I go
BRONCO BUSTERS – Liars and Sin
MUGWUMPS – The fifth Rule
JAGGER HOLLY – Summer’s gone
SIOUXSIE & THE BANSHEES – Spellbound
CREATURES – Ice House
PLAZA HOTEL – Bewegliche Ziele
KONEC – Tanze [7″ Version]
TI-THO – Tunnel
REACTION [RUS] – Tonight
MOVEMENT – Put the Lights on
GIMME GIMME GIMMES – Smash [DAMNED/RIHANNA]
HORST WITH NO NAME ORCHESTRA – Grandma
A PONY NAMED OLGA – You went too far
RICHIES – A Town named Horst
GOLDENEN ZITRONEN – Horst, Schorsch und Dieter
SCHLIMMEN FINGER – Horst
DEZERTER [feat. Kaśka Nosowska] – Jugoslawia
RAW POWER – Bastard
CLOX – Tanze-ze [KONEC]
AUTHORITIES – Radiation Masturbation
SLANDERS – Old Fart
DESPAIR – Sweet sweet Heart [Demo, 1973]

Download

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Kommentare zu New Rose #792 (03.12.2018)

  1. Richies & Zitronen
    …. und dann auch noch Stimpy 🙃
    Erinnert schwer an meine Mixtapes der 90er.
    😘

  2. Frus T sagt:

    Schlimme Finger, Yes! Nolti du Auskenner! Excellent!!

    • Nolti sagt:

      Jawollo!
      Hatte deine komische frühere Band damals, als sie noch gut waren (also vor deiner Zeit…haha…), nicht mal ’ne Split-Single mit denen? Auf Pogar sogar? ;o)

  3. die Alex aus München sagt:

    Hallo Nollti! Wir genießen unseren freien Tag beim Weißwurstfrühstück und freuen uns über die gute Musik! Vielen Dank bis zum nächsten Mal!!!!Servus Jana und Alex

  4. die Alex aus München sagt:

    Ps. Natürlich haben wir auch Hörerwünsche! Die da wären: Alex: Condom,Haut ab . Jana: Marionetz (Gustav Glück) Danke,Danke!!!!!

  5. Max S sagt:

    Ja, das war ja eine richtig schöne Ausgabe diesmal. Den ersten Song der Sendung gleich am Anfang zu spielen find ich übrigens auch eine gute Idee, haha. Und Konec ist tschechisch für „Ende“, hab ich damals bei Spaß am Montag gelernt.

  6. Blank Frank sagt:

    Immer wieder geil!! Perfekt auch zum Hören auf langen Bus-, Bahn- und Flugreisen. Danke und weiter so, Nolti. Dir schon jetzt ein cooles Schmuckbaumfest und ein gesundes Neues Jahr. Wir sehen uns hoffentlich 2019 auf der Spree oder in Blackpool!!

  7. Andi sagt:

    Hi Nolti, die Sendung ging mir irgendwie nicht ganz so glatt runter wie sonst, aber das macht nichts, ist auch mal interessant so! Der 3er-Block um PLAZA HOTEL herum war mir eben etwas zu seicht, zu ville davon hintereinander für meinen Geschmack. Aber ich muss ich ja nicht immer nur das hören, was mir gleich runtergeht wie Öl.
    Ansonsten fand ich den Beginn super, „aus der Gruft“, und dann gleich THE CURE hinterher, exzellent! Super natürlich auch das HORST SPEZIAL. Anderswo gibt’s ein HERBST SPEZIAL, Nolte macht das Horst Spezial. Top!
    Ansonsten danke ich für „Radiation Masturbation“ (und das Eingehen auf unsere Kommentare dazu letztes Mal!) und u.a. auch für STIMPY, RICHIES, MOVEMENT und A PONY NAMED OLGA!
    Auf bald!

  8. Michaela sagt:

    Hallo Nolti
    Grossartig !!! Wird unser neues Lieblingsradio 🙂
    Arthur und meine Wenigkeit sitzen gerade bei Frühstück und freun uns über den super Sound.

    Danke an Alex aus München für den Tip.

  9. Michaela sagt:

    Hallo Nolti Tolle Sendung. Wird jetzt unser neues Frühstücksradio:-)
    Danke an Alex aus München für den Tip.
    Wünsche hab ich natürlich auch. Z.B. Angry Itch , Arial Salad.

  10. Thomas S. sagt:

    Schöne Sendung!
    Direkt The Cure ist schon der Oberhammer!
    Jagger Holly, Siouxie, Creatures, Reaction, Richies und Zitronen sind auch super!
    Der 3er-Block ab Plaza Hotel war interessant. In kleinen Mengen kann ich mir so was schon mal anhören. Ist aber nichts, was ich mir daheim anhören würde. Aber als zeitgeschichtliches Dokument finde ich es gut, dass Du so was „artfremdes“ schon mal spielst!
    Und einen Musikwunsch hätte ich auch: Whispering Sons – Alone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.