New Rose #771 (09.07.2018)

Nix Neues irgendwie. Gut wenn man genügend tolles Altes zur Hand hat…

DESCENDENTS – Full Circle
FRONTKICK – Your Parade
ADOLESCENTS – Amoeba
AUTONOMADS – Headlines
CREEPSHOW – Zombies ate her Brain
DESCENDENTS – Cheer
PLASTIC PROPAGANDA – Propaganda Superpower
THEATRE OF HATE – Propaganda
BILLY BRAGG – A new England
DESCENDENTS – Nothing with you
NERDLINGER – Miyajima Cockroaches
BISHOPS GREEN [feat. LARS FREDERIKSEN] – Hell in a Handbag
CHORDS – Maybe tomorrow
BOTOX RATS – Guilty Conscience
DESCENDENTS – Coffee Mug
DAMIAN CULLEN BAND – Popcorn Girl
INNOCENT [I] – Crazy Talk
RICHIE RAMONE – I fix this
DESCENDENTS – Hürtin’ Crüe
EVIL O’BRIANS – I adore surfin’
SIGI POP – Menschenfleisch
DAILY TERROR – Andere Zeiten
SLIME – Artificial
SKIDS – Sweet Suburbia
T.S.O.L. – Low Low Low
STEVE ADAMYK BAND – Desecrate
DESCENDENTS – We

Download

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu New Rose #771 (09.07.2018)

  1. Max S sagt:

    Danke für die Skids und eine überhaupt wieder mal sehr gelungene Sendung. Klasse etwa die Chords, von denen ich bisher bloß mal irgendwo den Namen aufgeschnappt hatte. Auf New Rose kann ich mich in Sachen noch was dazu lernen eben verlassen.

    Und deshalb, frei nach Oliver K.: Weiter, immer weiter so, Herr Nolte.

  2. Jörki sagt:

    Hallo Nolti, wieder mal eine sehr gelungene Sendung.
    Schöner Mix, Descendents mit Cheer, pure Gänsehaut,
    ewig nicht mehr gehört,danke! Auch für das Spielen meiner Hörerwünsche,
    Übrigens, Theatre of Hate waren der Hammer live!!
    Weiter so…Pogo lebt!!!

  3. Thomas S. sagt:

    Hallo Nolti,
    sehr schöne Sendung! Kaum Mittelmaß und fast nur Hits!
    Dabei hast Du noch nicht mal meine Lieblinssongs von den Descendents gespielt! Aber die haben ja auch so eine große Liste an tollen Songs!
    Adolescents waren auch toll, ebenso die wunderbaren Chords, Plastic Propaganda, Billy Bragg, Evil O`Brians, Daily Terror und Slime!
    Und danke fürs unermüdliche Erinnern an die EPs von Partysprenger Records! 😉
    Viele Grüße
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.