New Rose #736 (06.11.2017)

Neue (und ältere) Musik, Buchbesprechungen, Hinweise auf Ausstellungen und Konzerte, erfüllte Hörerwünsche…hier kriegste was geboten!

ALLPHONES – Punk Rock Radio
COPY CATS – Freddy 2
PUSSYCAT & THE DIRTY JOHNSONS – Pain!
HATEFUL – Punk Fiction
GUITAR GANGSTERS – Going to London
TOTEN HOSEN – 35 Jahre
HWS – Hometown Hope Sound
GO FASTER NUNS – Take another rainy Day
NEW WAVE HOOKERS [D] – 69 Trash 96
ARBEITSLOSEN BAUARBEITER – Punk Rock Song [BAD RELIGION]
HIGGINS – Life’s too short
DISSOCIATES – Atalanta
GUITAR GANGSTERS – High & mighty
!MESS! – Catastrophe
CHANNEL 3 – Take me to your Leader
BOTOX RATS – Nasty Business [new Version]
CELLOPHANE SUCKERS – Baby, you lose
IGNERENTS – Wrong Place, wrong Time
PSEUDO EXISTORS – Coming up for Air
JAYA THE CAT – Just leave me there
BUSTER SHUFFLE – I don’t trust a Word you say
LILLINGTONS – Zodiac
WRETCHED ONES – Just to get away [POISON IDEA]
DOGS [US, Detroit/L.A.] – Punk Rock Holiday

Download

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu New Rose #736 (06.11.2017)

  1. Peter Pank sagt:

    Haste wieder klasse angerichtet. ☠

  2. Thanks for the Support, auch im Namen des Monsters of Rodeo e.V, des Jugendzentrums Domino und weiter, immer weiter Herr Gottschalk of Punkrock !

  3. Andi sagt:

    Hallo du Feinschmecker! Genau, Kinder-Riegel sind top! 😉
    Genau wie der tolle Song von den Guitar Gangsters, den ich heute durch dich kennengelernt habe: „Going to London“! Ein feiner Hit! Wäre doch jedes Lied von denen von dieser Güte…!
    Ansonsten teils Licht, teils Schatten, vielen Dank für die Infos und den Überblick, wie immer!
    Viele Grüße!

  4. Thorsten sagt:

    Na, dann lies das Buch mal vollständig, dann werden sich die ganzen Fäden auflösen. Danke für’s reviewen und wieder ne schöne Sendung

  5. Ralf-Rainer Gewinner sagt:

    Vielen Dank für den unterhaltsamen & informativen Kulturbeitrag.

    Ich kleide mich jetzt mal in schickes Rot & gehe nach den >Arbeitlosen Bauarbeitern< sehen: mir die neue Produktion live & loud vorstellen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.