New Rose #607 (27.04.2015)

NEW ROSE #607 (27.4.15 - Neues)

Und hier der nächste Schwung Neuigkeiten – natürlich mit älterem Stoff aufgepeppt! Great Fun!

CD1:

SELECTER – On my Radio
GOOD RIDDANCE – Shilo
AUSBRUCH – Deutscher Eid
NEON BONE – Rock’n’Roll Heart
NEON BONE – Sukiyaki [KYU SAKAMOTO]
PLASTIC PROPAGANDA – Menschen dieser Stadt
SCHROTTGRENZE –Zeitmaschinen
RAZORCUT – Fighting Spirit
RILE 9 COLLECTIVE – Delusional
LOUISE DISTRAS [feat. JENNY WOO] – Stand strong together
LEONIE RIEPE – Stay free [CLASH]
SASHA BOLOTOV – That’s Entertainment [JAM]
CRUNCH [UK] – Brand new Brand
OUTLETS – Not too late

CD2:

GRAVEYARD SHIFTERS – Kyynelyökkönen
GRAVEYARD JOHNNYS – Ready to roll
BAT BITES – I wanna be the One with you
BOMBPOPS – Breathe
DERITA SISTERS – Good Riddance to bad Rubbish
DESAPARECIDOS – City of the Hill
SURPRISE SEX ATTACK – Look how they die
MEINE SCHUPPEN – Punk Rock Hauptstadt
DIE SCHLIMMEN FINGER – Remember
DISASTER AREA – Realität
WALTER ELF – Acht Zylinder – sticht!
AFTER THE FALL – Elisa
GIULIO GALAXIS – Maulwurf
CHRISTMAS – My Moustache means Respect
NOTGEMEINSCHAFT PETER PAN – Monoton.FM
SIBERIAN MEAT GRINDER – From the Dust returned
AUSBRUCH – Deutschland brennt [diff. Version]

CD1: DOWNLOAD

CD2: DOWNLOAD

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu New Rose #607 (27.04.2015)

  1. Die TiThos sagt:

    THAT’S ENTERTAINEMEMT!… Schöne Neuigkeiten, auch wenn manches nicht unbedingt unseren Geschmack trifft – Schrottgrenze sollte kein Bedürfniss haben, in der Hitparade zu landen!
    Still (and ever) tuned,
    yours TiThos!

  2. schpunkie sagt:

    danke fuer die sendung. die erste seite bis einschliesslich pp fand ich gut, dann wurde es etwas durchwachsen. das letzte achtel hab ich noch nicht gehoert. wo hast du bloss immer deine huebschen einsprecher her? ich werd mir jetzt meine roten strumpfhosen anziehen und die kommunisten-party gate-craschn. dir auch ein schoenes wochenende.

  3. Michi sagt:

    Hey Nolti,

    Besten Dank fuer die persoenlichen Gruesse und vor allem natuerlich fuer die gelungene Ueberaschung ;-)!
    Ja, ein direkter Hoererwunsch war es nicht aber um so schoener war die Ueberaschung, das du ihn in die Sendung eingebaut hast.
    Ich hab es sehr genossen den Song mal wieder zu hoeren und mir wurde wieder bewusst, was fuer ein klasse Song das ist.

    Wenn ich schon bei der Dankes-Hymne bin, besten Dank auch fuer die Single und Lp Kartongs! Auch in diesem Fall hab ich mich sehr gefreut 😉

    Hinsichtlich der Einsprecher kann ich mich schpunkie nur anschliessen, bin auch immer wieder ueberrascht, was du da so aus dem Aermel schuettelst und dir da anscheinend noch nicht die Ideen ausgegangen sind.
    Klasse fand ich vor allem den Einsprechen bei der Plastic Propaganda Sendung, 1-2-3-4; 1-2-3-4; 1-2-3-4 hehe super Idee und Mario’s Japanischer Einsprecher ist auch in Erinnerung geblieben.

    Abgesehen von der Outlets Nummer hat es auch wider Spass gemacht und auch einige andere Songs haben mir auch zugesagt.
    Na dann bin ich ja mal auf die naechste gespannt.

    Bis dahin,
    Gruesse
    Michi

  4. Thomas S. sagt:

    Der erste Teil der Sendung war richtig super!
    Da war noch nicht mal was mittelmäßiges dabei!
    Super waren Ausbruch, Schrottgrenze, aber auch Neon Bone, Razorcut, der Sascha von den Riots und Leonie Riepe!
    Ihre Version von „Stay Free“ ist einfach unglaublich!!!
    Der zweite Teil der Sendung war dann gar nicht mehr so mein Fall. Abgesehen von Ausbruch und ein oder zwei weiteren Sachen fand ich die Musik langweilig.
    Die Graveyard Shifters und die Siberian Meat Grinders sogar richtig übel!
    Da hat es also hier sogar Sinn gemacht, die Sendung zu teilen!
    Viele Grüße,
    Thomas

  5. Kurt sagt:

    Yo Noltie, der erste Teil war richtig klasse. Was ist eigentlich mit den Marching Orders los? Contra bringt ne neue alte Scheibe und Razorcut kommen im Mai auf Tour ??? Egal – mein Hörwewunsch: Razortcut „marching on“

  6. andré sagt:

    Sehr geehrter Herr Nolte,
    in der Walpurgisnacht im Anschluss an eine Goldene Hochzeit bei Verwarnten auf dem Lande, lauschten wir (mein Bruder und ich) der Sendung bei Bier und Cider. Wir ergötzten uns an den Neuerungen und Klassikern!
    Ausbruch-Deutscher Eid empfanden wir leider (ob der augenblicklichen Lage) als sehr Zeitlos. Musikalisch ist dieser Hit dazu auch noch Weltklasse!
    Des Weiteren gingen wir nun gut informiert aus der Sendung in das Wochenende. Wir bedanke uns für die beiden schönen Stunden bei Ihnen. DANKE!

  7. Lunde sagt:

    Schöne Sendung.
    Ausbruch und Walter Elf immer gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.