New Rose #896 (30.11.2020)

Na, was haben wir denn heute zu bieten?
Neues, Altes, Todesmeldungen, Hörerwünsche, Geburtstagsgrüße – alles gut!

DAMNED – I fall [Peel Session, 30.11.76]
SPARTANICS – Time’s up
COCK SPARRER – Marching onwards
NOI!SE – Base Rage on the Front Page
OVERDOSE [US] – Chasing the Dark
RUST [OZ] – Curse of Rock’n’Roll
ADICTS – How sad
EATER – Jeepster [T. REX]
MÄSH – Having a Ball
GUITAR GANGSTERS – Turn the Tables [Live, 100 Club, London, 8.1.20]
CROWD [US] – Anything
REFLECTORS [US, Los Angeles] – Teenage Hearts
LACHE – Stein
DETLEF. – Man muss fallen wenn die Feste sind
FEUERWASSER – Scheiss drauf
PAROLE SPASZ – Krumme Lanke [INSTERBURG & CO.]
INSTERBURG & CO. – Evelyn
BECK’S PISTOLS – Diego Maradona
ABGAS – Außenseiter
BASEMENT STARS – Wild living fast
YOUNG MARBLE GIANTS – Final Day
DEECRACKS – I killed my TV Set
RAMONES – Teenage Lobotmy
BABOON SHOW – No Afterglow
BLUMEN AM ARSCH DER HÖLLE – 1976
STIFFS [UK] – Kids on the Street
MAX MOTHERFUCKER – Are we alive

Download ♪♫•*¨*•.¸

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Kommentare zu New Rose #896 (30.11.2020)

  1. Sebastian sagt:

    Nolti, alter Sportsfreund,

    sehr gelungene Sendung!
    Ich hatte wenig bis kaum den Wunsch, einen Titel überspringen zu wollen!

    Dufte haste dit jemacht, Meiner!

    Doppel-Oi und Kussi

  2. Daniel sagt:

    Alles gut mehr oder weniger,aber alles gut umgesetzt vom Chef,diesmal konnte mich Overdose (klingt und tritt Arsch wie Lemmy auf ner Ladung Overdose Coca,Top Stück !),Ramones (sowieso und immer gut),Lache (rockt genehm und textlich interessant „frisch“),Detlef. (Songtitel alleine kann schon was),Insterburg & Co (Karl war nen guter & v.a. Original,machs gut !),Becks Pistols (Diego ebenfalls nen Originaltyp,Willis Stück wär was für die Beerdigung,und auch hier machs gut !)

    Gruß aus Iserlohn !
    Daniel

  3. Space sagt:

    Hat mal wieder echt Spaß gegemacht Meister Nolti!
    Danke für den Song von RUST 🙂 Ich liebe diese Band!
    Viele Grüße aus Bremen!
    Space

  4. Gary Sinnlos sagt:

    Viele gute Sachen dabei! Cock Sparrer, Lache (Solis wegdenken…), Detlef., lustig auch Becks‘ Pistols und Deecracks. Der Beste war Nolti, „The Berlin Pope of Punk“!

    Grüße ausm Prenzlauer Berg
    Gary Sinnlos (Basement Stars)

    PS Hätte noch 2 Wünsche bzw. Empfehlungen anzubringen: neuste Song von Splittin’Image „Teach your children“ und mal was von Non-Believers ebenfalls aus Berlin.

  5. Grobi sagt:

    Guten Tag Herr Lecker Bäcker,

    schicke Sendung. Habe mir natuerlich ueber den Krumme Lanke Song gefreut.
    Der Crowd Song haette ech von Guitar Gangsters sein koennen (minus Ami Slang).
    Overdose und Rust fand ich auch ganz gut.
    Cock Sparrer halt mal wieder ne Hymne. Ich finde deren Texte ja manchmal etwas mau aber Musik und Gesang sind einfach genial. Muss ich halt mal das Hirn ausschalten beim hoehren.
    Mit Live Alben stimme ich dir zu. Was habe ich mir schon oft ein zweites Arschloch. geaergert wenn ich mal ausversehen ein Live Album gekauft habe (das waechst dann immer schnell zu, deshalb ist es immer nur ein zweites).
    Blumen Am Arsch der Hoelle sind fuer mich n Klassiker.

    Rinjehaun, the Grobi, alta

  6. Thomas S. sagt:

    Hi Nolti,
    die Sendung hat mal wieder Spaß gemacht.
    Schön, der Nachruf auf Karl Dall.
    Habe mich sehr über den neuen Cock Sparrer gefreut und ich kann das kommende Album kaum erwarten.
    Adicts waren auch super, Deecracks und natürlich Ramones auch.
    Beck`s Pistols hat mich auch gefreut nochmal zu hören. Deren Song über Maradona ist klasse. Wobei ich den Song über ihn von The Business auch sehr gut finde und die Aussage über ihn von denen besser. Konnte den Typen nie leiden!
    Reflectors fand ich richtig genial! Werde mal sehen, dass ich die Platte noch bekomme. Und auch Lache und Detlef. waren richtig gut.
    Doch, hat Spaß gemacht, die Sendung zu hören!
    Viele Grüße
    Thomas

  7. Max S sagt:

    Der Cock Sparrer Song ist neu? Sauber, nix verlernt muss ich da sagen. Auch nicht übel Overdose, aber ich frag mich bei sowas immer wieso manche Bands nichts anderes sein wollen als eine erkennbare Kopie.

    Daumen hoch ohne wenn und aber für die Erinnerung an Karl Dall. Den Typ fand ich absolut okay, und das kann ich nicht von sehr vielen behaupten. Das Cover von Parole Spasz hat mit allerdings keinen Spaß gemacht. Und von Insterburg & Co. hätte ich noch lieber das völlig geniale „Ich koch mir ne Kartoffelsuppe“ bekommen.

    Zu Maradona hätte auch ich ganz gern noch den Song von The Business gehört, nicht nur weil er um einiges besser ist als der von den Beck’s Pistols. Diego war zweifelsohne ein Ausnahmespieler, für mich aber auch irgendwie zwiespältig. Der Text von Beck’s Pistols ist aber natürlich stellenweise ganz große Kunst.

    Zu Live-Platten hab ich eine andere Ansicht. Und ich wunder mich schon warum soviele sie grundsätzlich ablehnen, Aber bitte. Will ich jetzt auch gar nicht groß vertiefen. Lieber noch was zu Max Motherfucker: Hat für einen angenehmen Abschluss gesorgt – aber vor allem frag ich mich jetzt warum mir dieser Name nicht eingefallen ist.

  8. ratzke77 sagt:

    Sonntag Nacht, saugste NolTies Punkrockradio runna,
    wie immer kurzweilige Sendung….

    COCK SPARRER , NOI!SE ,DETLEF. ,FEUERWASSER, BECK’S PISTOLS & BABOON SHOW…yeah.

    gruss

  9. Holly sagt:

    Ahoi Nolti, wenn ich deine Sendung höre, brauch ich keine Reha mehr:-)! Danke für Baboon Show, Deecracks haben wir gerade für den 10.4.21 im Molotow festgemacht, freuen sich alle drauf. Blumen am Arsch immer in Bremen gesehen, super und Spartanics auch wirklich gut. Und The Damned mit *I fall* ein unterschätzter von Brian James geschriebener Klassiker.

    Für Hol(l)y Night wünsch ich mir: Blondie * We Three Kings* oder Face to Face *Merry Christmas*….

    Gabba Gabba Hey aus SPO und natürlich danke noch für DETLEF

  10. Michaela sagt:

    Hallo Nolti,

    Mal wieder schöne Sendung.
    Die SPARTANICS gefallen mir sehr gut. Hab die dieses Jahr schon in einem Stream aus HH bestaunt. Jetzt sind beide Scheiben bei mir eingetroffen
    Zu COCK SPARRER muss ich nix sagen – Lieblingsband eben. Hoffentlich kommt der Sampler bald bei mir an.
    OVERDOSE klingt wie Motörhead – irgendwie nicht schlecht.
    EATER auch immer wieder schön.
    GUITAR GANGSTERS – tolle sympathische Band. Hab ich schon oft live gesehen. Beste Show für mich 2019 auf dem Rebellion.
    Dieses Trio LACHE, DETLEF, FEUERWASSER kannte ich nicht. Muss ich mal genauer reinhören.
    Dann waren da noch die DEECRACKS, RAMONES,BABOON SHOW.

    LG Michaela

  11. michl sagt:

    Hallo Alter!
    Danke für den cock sparrer sampler tip.das motto“ for family and flag“ erinnert mich an meine zwei väter die mich von einer leihmutter austrugen liesen. die haben mir immer am geburtstag flagen statt klopapier ins scheisshaus gelegt.
    Köstlich danke!
    michl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.