New Rose #874 (29.06.2020)

Hello again!

WARUM JOE – Music Box [Version ‘89] [DAMNED – New Rose]
MYSTERY GIRL [US, Albany] – Heartbreaker
BLONDIE – Will anything happen?
JILTED JOHN – I was a Pre-Pubescent
SLICKEE BOYS – You’ve got what it takes
THE BERNI & THE JÖRGI – Mein nächster Hund heisst Slayer
100 KILO HERZ – Das ist ein Ende
KOMMANDO MARLIES – Tommy [neue Version]
ANGELIC UPSTARTS – Youth Leader
CROWD [US] – Your Generation [GENERATION X]
CROWD [US] – Love you more [BUZZCOCKS]
HUNTINGTONS – Dead wrong
ANGRY SAMOANS – Haizman’s Brain is calling
NASTY FACTS – Discontinued
EASTERN DARK – Silly Girl [Live, 27.2.86] [DESCENDENTS]
DESCENDENTS – Can’t go back
INDONESIAN JUNK – Mean Christine
DOGS [US, Detroit/L.A.] – Punk Rock Holiday
RUNAWAYS – School Days
SCALA 3 – Ich glaub’, ich träume
MIMMI’S – Es tut so weh
BOTTLES [D, Ludwigsburg] – Flucht nach vorn
KMPFSPRT – Strassen meiner Stadt
FRITES MODERN – Heftig
DREI METER FELDWEG – Was uns bewegt
ADRIAN BORLAND & THE CITIZENS – No Ethereal

Download ♪♫•*¨*•.¸

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu New Rose #874 (29.06.2020)

  1. Daniel sagt:

    Moin Nolti,

    Die Dogs mit Punkrock Holiday diesmal weit vorne bei mir,schönes
    Sahnestück !
    Hoffen wir mal das die (Konzi) Durststrecke bald ein Ende hat
    und vor allem die kleinen Locations wieder Besucher erwarten
    können bzw. es selbigen ermöglicht wird…

    Gruß
    Daniel

  2. Andi sagt:

    Hey Nolti, vielen Dank mal wieder für die tolle musikalische Untermalung meines Putzdienstes! Wie so oft hast du voll meinen Geschmack getroffen, mit melodischen Songs, die aber auch mal ne Kante haben. Für mich ist das ideale Sommermusik, und am besten haben wir gefallen:
    MYSTERY GIRL [US, Albany] – Heartbreaker
    BLONDIE – Will anything happen?
    JILTED JOHN – I was a Pre-Pubescent
    SLICKEE BOYS – You’ve got what it takes
    KOMMANDO MARLIES – Tommy [neue Version]
    ANGELIC UPSTARTS – Youth Leader
    CROWD [US] – Love you more (yeah, super geil!)
    EASTERN DARK – Silly Girl
    und
    MIMMI’S – Es tut so weh
    Viele Grüße und auf bald!

  3. Paulchen sagt:

    Und wieder fallen die deutschsprachigen Beiträge qualitativ gewaltig ab: Mal abgesehen von den unsäglichen Bottles – auch Drei Meter Feldweg sind kaum zu ertragen. Und selbst die Mimmis kann ich in 2020 nicht mehr hören, obwohl ich die früher ob ihres naiven Charmes durchaus mochte.
    Jilted John ist mal wieder eines von den vielen Beispielen, wo man zunächst durchaus beeindruckt ist („I was a pre-pubescent“ ist toll!), dann aber feststellen muss, dass das Album in Gänze viel Langeweile und belanglose Mittelmässigkeit bietet. Sein Oberhit ist ja sozusagen seine Erkennungsnummer „Jilted John“.
    Erschütternd, dass eine Band mit dem Potential der Nasty Facts nur eine kümmerliche Mini-EP als CD-R zustande bringt, fast schon ein bisschen traurig.
    Ansonsten, neben Klassikern wie den Angry Samoans, den Upstarts, Blondie (mein Lieblingsstück von denen!) und den Descendents haben mir Indonesian Junk besonders gefallen.
    Also: Weitermachen!

  4. Grobi sagt:

    Tacho,

    ick fand ja Drei Meter Feldweh musikalisch und von der Stimme her ziemlich gut aber der Text ist so nee danke wir fuer euch. Hat mich echt geaergert weil ich fand dass es ein guter song sein koennte.
    Den Mimmis song kannte ich gar nicht und fetzt (habe eine 7 inch von denen und das ist alles was ich kenne)
    Ja, Bottles, find ich auch zu unkoordiniert wuerde ich beim naechsten Versuch aber noch mal ne chance geben.
    Der Jilted John war echt ein Ohrwurm. So schalala aber fand ich echt geil.
    rest wie immer jut.

    Gruezi, Grobi

  5. Marcel sagt:

    Erstmal brav bedanken für die Wunsch Erfüllung. Bis auf zwei drei Sachen eine Runde Nummer. War sicher für jeden was dabei.

  6. Max S sagt:

    Paar Sachen (Bottles etwa, Scala 3 oder auch Berni & Jörgi) sind mir nicht gerade positiv aufgefallen. Die Nummer von Jilted John ist textlich ja ganz witzig, aber die Musik, hm…

    Angry Samoans dafür natürlich geil, und ebenso Warum Joe (welch Name). „New Rose“ war wohl damals schon totgecovert aber das ist mal eine eigenständige und gute Version.

    Auch nicht gerade übel die Descendents. Und die Nastyfacts, auch wenn die ihre Sternstunde schon 1981 hatten. Nolti, ich denk du weißt welchen Song ich meine. Ah ja, Crowd gefielen auch noch. Jedenfalls ihr Cover von „Love You More“.

    Grüßchen
    Max

  7. Thomas S. sagt:

    Waren wieder ein paar schöne Sachen in der Sendung.
    Warum Joe (Schande über mein Haupt, aber ich habe nicht gemerkt, dass es eine Cover-Version von „New Rose“ ist!!!), Mystery Girl, Blondie, Kommando Marlies, Angry Samoans, Eastern Dark, Descendents und KMPFSPRT fanf ich sehr gut!
    Die Bottles tun mir schon fast leid, so viel Schelte, wie die hier abbekommen. Aber gut fand ich die auch nicht! 🙂
    Ebenso The Bernie und The Jörgi oder 100 Kilo Herz, The Dogs und Scala 3. Die waren alle aber eher mittelmäßig als richtig schlecht.
    Und warum gleich 2 Coverversionen von The Crowd? Die Songs waren nicht schlecht, aber gleich zweimal muss so eine Coverband doch auch nicht gespielt werden.

    Viele Grüße
    Thomas

  8. Michaela sagt:

    Lieber Nolti,

    Auch dies wieder eine wunderbare Sendung 🤗
    Danke für FRITES MODERN.
    Immer besser gefallen mir KOMMANDO MARLIES. Hab ich mir auch am Wochenende beim Ruhrpott Rodeo Stream angeschaut.
    ANGRY SAMOANS gehen immer.
    ANGELIC UPSTARTS, CROWD. EASTERN DARK und die MIMMI’S haben auch gefalle.

    LG Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.