Wiederholung: New Rose #388 (30.08.2010)

Auch wenn man nicht das Gefühl hat, daß es überhaupt noch irgendjemanden interessiert: eine weitere Wiederholungssendung! Mit Hardy…

JIM JONES REVUE – High Horse
SWEATMASTER – Been robbed
SPERMBIRDS – Stacks & Piles
FRAU DOKTOR – Kein Ska
TALCO – Punta Raisi
GANGSTERS – Sadie May
BITE – Cross the Line
RAMONEZ 77 – Memories
NOISE ANNOYS – Noise Annoys
BUSINESS – Real Enemy
BAD RELIGION – The Devil in Stitches
STREET DOGS – Punk Rock and Roll
BRIGGS – We got the Neutron Bomb [WEIRDOS]
JOEY BRIGGS – Suburban Kid
RUDI – When I was dead
MEANIES – Dr. Seuss
A HURRICANE’S REVENGE – Where’s your God now
KASSIERER – Erfindungen
GOO GOO DOLLS – Just the Way you are
TUSQ – You and I

Download ♪♫•*¨*•.¸

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Wiederholung: New Rose #388 (30.08.2010)

  1. Holly sagt:

    Nolti alter Junge, du hattest also auch schon vor 11 Jahren einen sooo guten Musikgeschmack:-)!

    Feine Sendung, ganz besonders Spermbirds und Talco, beides auch tolle Live Bands. Bite mit Cross the Line auch top, nur leider hab ich die EP mit Cute Lepers (Tipp Some Hits Hurt) nicht, natürlich als Klassiker Ramonez 77, Noise Annoys, Bad Religion (das Album war nicht so doll, aber The Resit Stance ist ein Kracher!) und Rudi! Viele Bands dabei, an die ich gute Konzerterinnerungen habe. Die Folge hat mir den Tag versüsst, deshalb allerbesten Dank mein Froind!

    Cheers, Holly

  2. Blank Frank sagt:

    Also mich interessieren die Wiederholungen auch weiterhin. Die eine oder andere habe ich schon in meinem Archiv. Mal sehen, vielleicht kriege ich ja bis zum 75. Geburtstag noch alle Sendungen ab Testsendung 0 vom 19.12.96 zusammen….
    Es sind jedenfalls immer wieder Perlen dabei. Zu dieser hier kann ich noch nichts sagen, lade sie gerade herunter, doch eine Sendung mit RUDI und den GANGSTERS kann auch nicht schlecht sein….

  3. Chris sagt:

    Hey bloß keinen Frust schieben Nolti! Ich hole die Wiederholungen gerade zwischendurch immer wieder mal nach. Immer wieder feine Sache bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.