New Rose #964 (21.03.2022)

Was? Nein! Oooh! Ich wünsche mal wieder viel Spaß!

KILLING JOKE – Wardance [Peel Session, 17.10.79]
WIPERS – Misfit [Demo, 1979]
MEMBERS – Muzak Machine
CYANIDE PILLS – Do you wanna know [KIDS]
UNDERTONES – Get over you
TARNFARBE – I’m a Member [aka. Memories] [Demo, 1983]
BAD SHAPES – Bad Shapes
CRACK [UK, Hull] – Walking on the Water
PROGROMO – Heute schlägt der Bauer den König
PROGROMO – Im Zentrum der Macht
ZERO ZEROES – Mirrors
DECOUPE – Inadapté
MORON’S MORONS – White Brothel Creepers
JENNY – Trajinero
TRAMP – Jail Bait
CHRISTMAS [D] – You bore me
HARD CORE LOGO [aka. SWAMP BABY] – Who the Hell do you think you are
BAD BRIANS – Young ‘til I die [7 SECONDS]
EASTIE RO!S – Roboter
KEEGAN  – Parting Shot
COWBELL – Hanging by a Thread
DIZTONES – Money is the Murderer
MOVEMENT – I need you [Demo]
DIE BRAUT HAUT INS AUGE – Was nehm ich mit (wenn es Krieg gibt)

Download ♪♫•*¨*•.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu New Rose #964 (21.03.2022)

  1. Ossi Ostborn sagt:

    Hey..da hat der Onkel mal wieder ne grund solide Sendung vermacht,ohne jetzt ein Titel besonders hervor zuheben:)..endlich auch mal wieder eine Sendung mit Gästen zuvor+Berliner Pioniere:)und lustige Infos zu ihrer Mucke!..finde Co- Moderationen,wo jeder sein Senf oder auch interessantes,Anekdoten dazu gibt..machen mir immer Spaß,mal sehen was noch so folgt diesjahr!?und falls du Böcke hast und mal wieder ne Power Pop Sendung machst..wäre mein Wunschtitel:No Comment-desolation angel..na denne,stick your guns..cheers ric.

  2. Holly sagt:

    Nolti alter Rocker,

    dass haste mal wieder richtig fein gemacht. Zuallererst natürlich ne dicke Umarmung für Wardance, einfach ein geiler Song…

    Bad Shapes, fand ich letztes Mal schon tiptop und heute auch. Die Platte werd ich bestellen. Dann kamen auch schon Moron’s Morons, Jenny und Tramp. Alles neue Bands für mich, die ich verfolgen werde und dafür Danke.

    Das Sam Henry gestorben ist, hatte ich dir eigentlich geschrieben, vllt untergegangen im WorldWideweb. Schön, das du ne Wipers Nummer aufgelegt hast.

    Endlich auch mal wieder The Movement, die ja am 18.8. im Monkeys spielen und super auch die neue Single von Cyanide Pills, die eine Woche später im Hafenklang Halli Galli machen.

    Halt die Ohren steiff und lass es dir gut gehen, cheers, Holly

    @noch’n Podcast Tipp für alle:
    unter https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/portraet-vonjens-rachut-dem-hamburger-godfather-of-punk-100.html gibt es ein cooles Interview mit Jens Rachut (u.a. Oma Hans, Dackelblut etc.), lohnt sich…

  3. Max S sagt:

    Täuschen mich meine Ohren, oder ist da wirklich ein ziemliches Hintergrundrauschen während der Moderation zu hören? Wie auch immer: guter Auftakt mit Killing Joke, und ein natürlich momentan auch passender. Wobei, wann war in der Beziehung schon mal unpassend?

    Tramp fand ich jetzt nicht so prickelnd, manch anderes auch nicht. Christmas und Bad Brians sind mir dafür nicht zum ersten Mal hier positiv aufgefallen, und die Überraschung der Sendung kam ganz zum Schluss: Die Braut haut ins Auge hatte ich ewig nicht mehr gehört und eigentlich unter „ziemlich bescheiden“ abgespeichert – aber „Was nehm ich mit“ ist ja mal eine wirklich gute Nummer, ja, auch textlich.

    „Hard Core Logo“ ist übrigens einer von wenigen „Punkfilmen“, die ich für unbedingt sehenswert halte. Die recht überflüssige Fortsetzung „Hard Core Logo 2“ kann man sich dafür sparen.

    Bedankt & Grüße
    Max

  4. Michaela sagt:

    Halli Nolti,

    Abermals wunderbare Sendung.
    Meine Favoriten waren u. A. CYANIDE PILLS , UNDERTONES, BAD SHAPES, CRACK.

    PROGROMO erinnert mich vom Sound an LITOVSK aus Brest die auf meiner aktuellen Playlist sind.

    DECOUPE find ich großartig. Hab ich mir schon vor längerer Zeit bei Wanda bestellt. Die kommen ja irgendwie aus dem Dunstkreis von LES LULLIES die ich auch sehr mag.

    BAD BRIANS und EASTIE RO!S – da freu ich mich schon die morgen live zu sehen.

    Ich hätte mal wieder einen Wunsch nämlich was von THE STIFFIES – Rub it in!

    LG aus dem ICE nach Berlin
    Michaela

  5. Kingsroad Thomas sagt:

    Hallo Obergefreiter Nolti,
    bei ‚Wardance‘ von Killing Joke entmotten wir doch alle unsere 80’er Jahre Flecktarnhosen – der Chick ist wieder aktuell.
    Coole Songs von Members, den Cyanide Pills (Killerversion eines Killersongs!),
    Crack aus Hull wiederum absolut hervorragend – Hit Hit Hit (da muss ich wirklich schauen, dass ich mir die Scherbe auf Queen Mum Records besorge – wenn diese dann erscheint!). Pogromo kannte ich überhaupt nicht – interessant und experimentiell und klar an Sachen Post-Punk a la EA80 orientiert – aber gut – und Isolierband sind sowieso eine Bank – ich schreibe nur ‚Keine Gnade‘!
    Die Braut haut in’s Auge aus Hamburg hatte ich nie so richtig auf dem Schirm und die Band hatte auch irgendwie was mit dem Traschcenter in HH-Bahrenfeld oder so auf der Ecke zu tun und wohl auch mit der (Achtung! Klischee…) Hamburger Schule – habe ich mal irgendwann mal live gesehen, konnte ich aber nüscht mit anfangen – ….Text ist (leider!) aktuell – ich nehm auf jeden Fall meine Platten mit…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.