New Rose #912 (22.03.2021)

„1 x Döner mit alles…und sssarf!“

ALL – Just perfect
DAG NASTY – Still waiting
DOWN BY LAW – Right or wrong
NO EXIT [D] – 1½ Jahre
DIEVISITOR – Oi! Ein Leben lang
TRIO MIT 4 FÄUSTEN – Los, Paul! [TRIO]
PIEFKE – Probleme II
SILVER – Evacuate! (Sin Fix Journal)
HIVES – Good Samaritan
SOCIAL DISTORTION – Bad Luck
LAZY COWGIRLS – Somewhere down the Line
SHANDY – Bish Bosh Bash
JUDAS PRIEST – Breaking the Law
TIGHTS – Bad Hearts
BILLY SYNTH & THE TURN UPS – I’m so sick of it
BEAT [US] – Rock’n’Roll Girl
TOMMY & THE ROCKETS – Havana Affair [RAMONES]
BOBBY RAMONE – I don’t wanna stand up [RAMONES/BOB MARLEY]
RAMONES – Happy Birthday, Mr.Burns
KAPELLE PETRA – Ein bunter Strauß
INTERROBANG?! – Are you ready People?
RED LORRY YELLOW LORRY – Walking on your Hands
COLD – Ashes
A PROJECTION – Betrayal
GENEPOOL – Giants [Radio Edit]
CHARLES DE GOAL – Exposition

Download ♪♫•*¨*•.¸

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Kommentare zu New Rose #912 (22.03.2021)

  1. Andi sagt:

    Hey Nolti, auf dich ist wirklich Verlass, man könnte sogar die Uhr nach dir stellen…! 😉
    Vielen Dank für die Wunscherfüllung, und dein Foto auf Discogs habe ich mir grad auch angesehen. Es ist übrigens nicht ganz die Version vom Höhnie-Sampler, die du spielst, ist etwas schneller, klingt aber auch sehr geil und danke dafür!
    Liebe Grüße!

  2. Holly sagt:

    Nolti mein Shieter, pünktlich wie die Maurer! Hives dabei und Lorries, sehr geil. Freu mich aufs hören u jetzt gute Nacht von der Waterkant, Holly…u natürlich bis morgen am Telefon…

  3. Vielen Dank für die Erfüllung des Hörerwunsches, Noltie.
    Pat Todd und seine Rank Outsiders (der ehem. Lazy Cowgirls Sänger) haben demnächst übrigens eine neue Platte raus. Ganz im bekannten Stil.
    Meine persönlichen Favoriten, daneben, sind natürlich All/Dag Nasty/Down by Law/SD. Die Klassiker halt.
    Tommy & the Rockets sollte man sowieso am besten in jeder Sendung hören dürfen und Rock n Roll Girl ist, aber ehrlich jetzt, ja soooo ein schönes Lied! seufz

    OK. Danken für eine schöne Stunde im Home Office und ich wünsche mir nix. VERSPROCHEN!

  4. Daniel sagt:

    Puh,wo fang ich an wo hör ich auf,Nolti machts einen mit einer weiteren Top Nummer nicht einfach und das ist auch gut so !
    Also von der Serie mit Dave Smalley fand ich das Stück von Dag Nasty am besten,DIEVISITOR mit nem Top Start Stück,Trio mit 4 Fäusten (gleich mit Scumfuck Kapelle ? Egal,schönes Cover jedenfalls),Hives,Social Distortion,Judas Priest (olle Halford zeitweise,fein portioniert auch genehm,hier nen Klassiker),Tommy & the Rockets mit nem frischen & zackigem Ramones Cover,Charles de Goal mit Treffer im Namen und gleichzeitig auch dargebotenem Stück,aber den Vogel holt für mich diesmal Bobby Ramone runter mit nem liebenswerten Bastard aus Punk & Reggae
    ham sich da echt mal was anderes einfallen lassen…

    Dufte Nummer Chef,Cheers & Thx !
    Daniel

    • Grobi sagt:

      Ich glaub nicht dass die Trio mit 4 Fäusten die gleichen sind wie Trio mit 4 Foisten (Scumfuck). Die letztere kam aus Marzahn und hat sich so um die Jahrtausenwende aufgeloest. Der Samplerbeitrag hoert sich eher nach nem norddeutschen Saenger an und die Mucke ist viel zu musikalisch fuer die Marzahner Brunft-Gegröhl-Combo.

  5. Paulchen sagt:

    Neben den unkaputtbaren Klassikern (Social Distortion, The Beat, All), den immer wieder grandiosen Shandy (offenbar endlich ein neues Album in der Mache) und dem kleinen Ausflug in die Wunderwelt des Heavy Metal (Priest) hat mir besonders die Exkursion in den Bereich DarkWave (oder wie man es nennen mag) gefallen – und hier vor allem der Beitrag von Cold. Aber auch Genepool können einiges! Top!

  6. Michl sagt:

    #Glück ist wenn : Der Mann im Radio deine lieblings Songs spielt. Fänk yu !

    Michl

  7. Max S sagt:

    Danke für die Wunscherfüllungen, nicht nur von meinem, zumal auch unter den anderen schicke Sachen waren. Ja, ich gehör zu denen die Ramones Cover prinzipiell satt haben, aber im Falle Bobby Ramone sieht das anders aus. Wobei und eben weil das ja kein Cover ist sondern ein Mash-Up. Und für solche hab ich schon lang ein offenes Ohr. Es gibt aus dem Bereich eine Menge richtig klasse Sachen. Als Beispiel, zumal eins mit Punknote: https://www.youtube.com/watch?v=GsmAaMlQClk

    Von Judas Priest bin ich nun sicher kein Fan, aber „Breaking The Law“ ist schon irgendwie ne ganz coole Nummer. Die ganze NWOBHM war ja eigentlich auch nicht so extrem weit von Punk entfernt. Und eine angenehme Überraschung war der Hives-Song. Ich wusste nicht das die noch/wieder existieren, schön zu hören dass sie ohrenscheinlich immer noch in Form sind.

  8. Holly sagt:

    Ahoi Nolti,

    heute ganz minimalistisch:

    *Songs 1-3 haben mir richtig Spass gemacht,
    *Die letzten 6 waren genau nach meinem Geschmack:-),
    *und dann noch Billy Synth, Beat und Bobby Ramone, ich ziehe also wieder den Hut und sage *Danke schön* mein Bester und viele Grüße an die Gemahlin, Holly

  9. Lunde sagt:

    Wat soll ich schreiben, der Mann kann nun mal Radio.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.