New Rose #987 (29.08.2022)

Gute Musik für die kritische Hausfrau…    ;o)

TRAVELLERS – Ein bisschen Hausfrau, ein bisschen dufte Biene [FRANCE GALL]
HANS-A-PLAST – Für ’ne Frau
VINNY – Rock and Roll Housewife
GEE STRINGS – Arrest me
SHE-MALE TROUBLE – Fighting to keep her alive [aka. Killing keepin‘ her alive]
BROKEN BONES – Teenage Kamikaze
BAD BRIANS – Fuck you [STIFFS]
ROLLSPORTGRUPPE – Generation maybe
TOTEN HOSEN [aka. Ricky Curl & The Standing Ovations] – Faust in der Tasche
FRESH COLOR – No Chance
GRAUZONE – Schlachtet! [‚Sunrise Tapes‘-Version]
CONRAD SCHNITZLER – Lass sie tanzen, lass sie geh’n
STRATIS – Herzlos
WELLE: ERDBALL – Monoton & Minimal [C-64er Version]
TUBEWAY ARMY – You are in my Vision
ULTRAVOX – Some of them
MORE KICKS – Terminal Love
POINTED STICKS – Middle Aged Teenagers [Demo ’80]
SUZI MOON – Dumb & in Luv
BONECRUSHER – Won’t die for you
SCREECHING WEASEL – Time Bomb
HAWAIIANS – Pop Punk VIP
MEMBERS – Solitary Confinement
NEWTOWN NEUROTICS – Living with Unemployment [MEMBERS]
COCK SPARRER – Working
AC/DC – Big Balls

Download ♪♫•*¨*•.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu New Rose #987 (29.08.2022)

  1. Bergi sagt:

    Hallo Nolti!
    Vielen Dank für Deine Grüsse!
    Bei Fresh Color eine kleine Info: Dieter Meier hat nicht bei Fresh Color gesungen, Fresh Color durften Dieter Meier begleiten! Ich weiss nicht, ob die Sängerin vo FC jemals mit DM auf der Bühne stand. Jedenfalls war es nicht der Fall, beim Anlass vor 3 Jahren.
    Gary Numan war mit 0,25 Punkten Vorsprung für mich DAS Rebellion 2022 Konzert! Gerne komme ich vorbei und wir quatschen das aus! Freude herrscht! Bergi

  2. Kingsroad Thomas sagt:

    Moin Nolti,
    Hans-a-plast mit guten Text und guter Musik – Klassiker!
    Die ROLLsportgruppe (Nicht WEHRsportgruppe!) aus Oer-Erkenschwick gefällt und erinnert, wie in deiner Anmoderation bereits angeklungen, tatsächlich auch mich an die stets etwas abseitigen Brausepöter (die nicht zu Unrecht einen Song namens ‚Keiner kann uns ab‘ im Repertoire hatten). Ricky Curl & The Standing Ovations (a.k.a. Die Toten Hosen) von der 1985’er Battle of the Bands-Scherbe – nice!

    P.S.: Pointed Sticks Euro-Tour 2022 ist bereits im Juni abgesagt worden.

  3. Paulchen sagt:

    So unterschiedlich kann das ankommen: ich finde den More Kicks-Song ziemlich klasse und das „Intro“ baut aus meiner Sicht bestens eine gewisse Spannung auf.
    Bei dem deutschsprachigen Elektro-Block vernimmt man sehr deutliche DAF – Einflüsse, fraglich, wer da wen inspiriert hat.
    Ultravox mit einem Track von ihrem letzten überzeugenden Album, bevor sie dann mit Synth-Pop ihre Karriere fortsetzten. Tubeway Army bzw. Gary Numan mit einer ähnlichen Entwicklung, hier aber auch noch in bestechender Form.
    Schön vielseitig, das Programm! Stark!

  4. Gaffa sagt:

    Alter was für ne Grütze veröffentlicht wurde.
    Ich mein die Travellers ..Oberflächlich witzig , aber im Grunde total sexistisch.

    • Nolti sagt:

      Entspann dich.
      Man darf auch mal was einfach nur lustig finden, ohne immer alles auf „politisch korrekt“ auseinander zu nehmen…

      • Andi sagt:

        Na, der Hans-A-Plast-Song ist doch ne gute Antwort auf den von den Travellers… bei dem sich schon so’n bisschen mein Magen umdreht… Aber finde ich gut zu dokumentieren, was für blödes Zeug es 1969 noch gab!
        Ansonsten haben mir insbesondere VINNY, SHE MALE TROUBLE (Hit!) und ROLLSPORTGRUPPE (Brausepöter-Vergleich trifft!) sehr gut gefallen, neben einigem anderen, das ich schon kannte.
        Lasst’s euch gut gehen, ciao, auf bald!

  5. Gaffa sagt:

    Die 3 Electrostücke sind kultig . Von mir aus gern mehr davon .

  6. Max S sagt:

    Höhöhö, was für ein Auftaktsong. Ich fand ihn amüsant, ich kann über so ne Nummer lachen. Okay, gut, sagen wir grinsen. Danach folgte auf jeden Fall eine wirklich angenehme Mischung, hat mir insgesamt gut gefallen. Dass du auch von mir aus gern mal Sachen aus der der Elektro-Abteilung spielen kannst, hab ich ja schon mal angemerkt. C. Schnitzler und Stratis fand ich hier jetzt zwar nicht so dolle, Welle:Erdball dafür umso mehr.

    Was mangelndes Feedback betrifft, das kenn ich gut aus eigener Band-/Musik-Erfahrung. Klar hätte man das gern anders, für mich war aber immer der Spaß an und der Bock auf die Sache das Entscheidende, und das hab ich nicht von der Resonanz abhängig gemacht.

    Aber logo, du hast keinerlei Verpflichtung New Rose weiter oder gar auf ewig zu machen. Und wenn du keine Lust mehr hast, dann war es das halt. Ich würde es aber sehr schade finden und mir würde wirklich etwas fehlen. Das hat mir diese Sendung mal wieder gezeigt.

    • Nolti sagt:

      „für mich war aber immer der Spaß an und der Bock auf die Sache das Entscheidende“…
      Na klar – aber du darfst auch nicht vergessen, daß man sich als Band gemeinsam motivieren und Spaß haben kann.
      Das geht bei mir nur über die Reaktionen. Bin ja schließlich alleine.
      Aktuell hab ich noch keine „Aufgebe-Gedanken“… keine Sorge!

  7. fill sagt:

    Nolti!!! Ich bin immer einer der 200 am Tag, also annähernd täglich 🙂 Ich freu mich immer mega über deine Zusammenstellungen und würde es leidlich missen inkl. dir und deiner Kommentare! Danke DANKE danke DANKE man!! Ich schreib halt iwie nie was, obwohl, zwei-, dreimal glaub schon mal.. Stiller Genießer halt. Obwohl ich’s hart feier.. Knutschis aus dem Süden !!!

  8. Thomas S. sagt:

    Hi Nolti,
    vielen Dank für den mir gewidmeten Dreierblock!
    Da hast Du eine richtig gute Auswahl getroffen!
    Und ich gebe zu, dass ich CONRAD SCHNITZLER und STRATIS vorher gar nicht so auf dem Schirm hatte. Aber wirklich tolle Stücke! Und WELLE:ERDBALL finde ich richtig gut! Ja, gerne mehr in der Richtung! 😉
    Das Intro war auch spaßig! Zwar absolut nicht mehr zeitgemäß, wie auch der Song von den TRAVELLERS, aber man kann es ja mit Humor nehmen und sich etwas freuen, wie sich die Zeiten und Sichtweisen zum Glück geändert haben!

    HANS-A-PLAST waren auch spitzen. Eine richtig tolle Band war das!
    SHE-MALE TROUBLE, ROLLSPORTGRUPPE, TOTEN HOSEN (ich muss mir unbedingt nochmal die „Battle of the Bands“-Mini-LP anhören!!!), BONECRUSHER, SCREECHING WEASEL, HAWAIIANS, NEWTOWN NEUROTICS und COCK SPARRER fand ich auch super!
    Und auch ULTRAVOX. Ich muss zugeben, dass ich auch ihre späteren, poppigen Sachen, zumindest die Hits, sehr mag.
    Mein Bruder hat mir mal die erste LP von denen vermacht, die natürlich noch anders war und mir auch sehr gut gefällt. Bisher war ich immer der Meinung, dass die danach so poppig gewurden sind. Wie meine Rechersche aber jetzt bei Discogs ergeben hat, ist das von Dir gespielte Stück von der 3. LP. Da gibt es also noch Nachholbedarf für mich!
    Und auch wenn ich sonst mit AC/DC überhaupt nichts anfangen kann, war ich sehr positiv überrascht von dem Stück, was Du da gespielt hast!Hat mir gut gefallen!

    Ich kann Deinen Frust verstehen, wegen der wenigen Rückmeldungen!
    Aber ich hoffe mal, dass Du trotzdem noch sehr lange weiter machst und Dich zumindest über die Rückmeldungen der immer gleichen Leute freust!
    Ohne New Rose Punkrock Radio würde mir doch etwas sehr fehlen!

    Viele Grüße
    Thomas S.

  9. Hi McNoltburger,

    hoere Sendungen gerade von vorne nach hinten.

    Mangel an Kommentare hat nicht unbedingt was mit Desinteresse zu tun. Ich hoere Deine Sendung immer gerne aber habe nicht unbedingt Zeit oder Muse was hier reinzuhacken. Jede Sendung ist gut. Manchmal Hits die ich kaufen wuerde, manchmal eher Musik die ich mir nie koofen wuerde aber trotzdem gerne in der Sendung hoere. Als Hoerer fallen einem da auch irgendwann die Einfaelle zum Schreiben aus.
    Aber kann voll nachvollziehen dass das feedback dich jedes mal zum weitermachen generiert.

    Travellers: Dumm wie Scheisse aber daher lustig. Faende ich nicht lustig wenn gespielt in ner echten Schlagersendung wo das alle vieleicht ernst nehmen.

    Bad Brians: Seit den einigen interviews mit der Band Mischpoke hoere ich die auch sehr gerne. Deine freundliche Propaganda hat in diesem Fall mir die Band naeher gebracht.

    Welle Erdball: Hatte ich mal live gemischt im Kato. Sehr skurill. Habe ich noch ne CD von denen. Weis gar nicht ob die se mir geschenkt haben oder ob ich se gekauft habe.

    More Kicks: Nach Deiner Ansage kam es mir gar nicht mehr so lange vor, aber ich weiss was du meinst, denke ich. Da waren zwei, drei Stellen im Intro wo ich dachte: „jetzt geht es los mit der Schweinerutsche“ (so mit dem plec die saiten hoch ratschen heisst im englischen: „pic slide.“ Da sich das fuer eine nicht-englisch- Muttersprachliche Person aehnlich wie „pig slide“ anhoert, wird es zurrueckuebersetzt zu Schweinerutsche. Alles klar? ).

    Hans-a-plast: Immer gut.

    Broken Bones: Danke. Jetzt habe ich se endlich mal gehoert nachdem ich seit 20 Jahren oder so immer nur von ihnen gehoert habe, mich aber nie genug interessiert habe. Naja, ick muss sagen die Bones Tuepe find ick besser aufgehoben bei Discharge.

    Proesterchen, The G

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.