New Rose #982 (25.07.2022)

…und es geht weiter!

LOOTERS [aka. PROFESSIONALS] – Don’t blow it all away
SMACKBEAT – Avicii
ANDI SOCIAL – The Future looks bright
TEMPO – Days (are different)
GERD U. HEINEMANN – Forget it
DOUBLE ‘O’ ZEROS – Be a Zero
CONTINENTAL LOVERS – Dale Arden
GEARS – Don’t be afraid to Pogo
PAGANS – Street where nobody lives
ÄRZTE – Paul [Bullenstaat-Version]
EX-PERTEN – Geburtstagslied
L’ATTENTAT – Moskau
VELLOCET – Armageddon
LOST KIDS – Alle Taler
CARPETTES – How about me and you
WALL – Mercury
DARK – Soldier Dolls
DWARVES – Salt Lake City
RED PLANET – Let’s get ripped!
UNDERTAKERS [SWE] – Murderface
LOMBEGO SURFERS – No Way
SLAUGHTER & THE DOGS – Silent Cities
PLAGUE UK – Don’t worry (‘bout you and me)
STASH – 48 Thrills [CLASH]
HOLLY TREE – Come on [CHELSEA]
TOTEN HOSEN – 12XU [WIRE]
FUZZSTAINZ – Too messed up
SLIME – Weil fickt euch alle

Download ♪♫•*¨*•.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu New Rose #982 (25.07.2022)

  1. Paulchen sagt:

    Die Looters landeten hier vor 1 1/2 Jahren schon einmal auf dem Plattenteller, woraufhin meinerseits flugs die MLP organisiert wurde. Sehr zu meiner Zufriedenheit!
    Das Beste von Tempo ist leider NICHT auf der noch leicht und günstig zu bekommenden „Roomside streetside“ LP.
    Total genial die beiden Tracks der Double ‚O’Zeros und Continental Lovers, für solcherlei Input ist unsereins „New Rose“-Anhänger!
    Ehrlich gesagt ist der Vellocet-Titel „Nightmare“ (ebenfalls auf der hier gespielten Single) ihr mit Abstand bester, die beiden Alben sind in der Rückschau entbehrlich (finde ich).
    The Wall und The Dark hintereinander zu präsentieren passt perfekt, vor allem letztere ohne diskographischen Fehl und Tadel.
    Mich treibt ja die vage Hoffnung um nicht der einzige zu sein, dem die neue Slaughter and the Dogs ausgezeichnet gefällt. Würde mich wundern,
    Ansonsten haben Plague UK aufhorchen lassen, „Don’t worry (‚bout you and me)“ hat Killerqualitäten.
    In Summe einmal mehr eine großartige Folge: wenn DAS das „Sommerloch“ ist, dann beantrage ich Sommerloch forever!

  2. Bergi sagt:

    Ich sag nur : Danke!

  3. Thomas S. sagt:

    Hi Nolti,
    sehr gute Unterhaltung bietet die neue Sendung!
    Den Song der LOOTERS fand ich am Anfang nicht so gut, doch je länger das Stück ging, desto besser gefiel es mir. Sehr gutes Stück!
    Die DWARVES mit ihrem Ohrwurm „Salt Lake City“ sind auch spitze.
    SLAUGHTER & THE DOGS gefallen mir diesmal weitaus besser als beim letzten Mal.
    PLAGUE UK sind auch spitze.
    Die TOTEN HOSEN mit der WIRE-Coverversion wissen auch zu gefallen und am Ende SLIME ist auch super. Wie schon beim letzten Mal geschrieben, haben die sich echt richtig gut neu erfunden mit dem neuen Sänger! Klasse!
    Viele Grüße
    Thomas S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.