New Rose #960 (21.02.2022)

Der Schönheitskönig und Modezar serviert diesmal ziemlich viele Neuheiten!

BUTTERWEGGE – Tanzende Punks
KEEGAN – Say it sweet
GUITAR GANGSTERS – I used to be cool
HAMBURG RAMÖNES [feat. Jason/Jason & The Scorchers] – Uniform Thing
LORD JAMES – We’re burnin’
MOTORMUSCHI – Grenzer
HOT WATER MUSIC – Collect your Things and run
SUCK [US] – Who brought the Tits?
DEAD MEAT – Hanging on the Weekend
ANOMALYS – Steppin’ out
CHIN-CHIN – Dead Life
ALVILDA – Négatif
SUZI MOON – Gold Record Autograph
LINDA LINDAS – Oh!
CHOICES – Love is overrated
TILT – Animated Corpse
MOVING TARGETS – Dead wrong [BULLET LAVOLTA] [Live, Vera, Gron.,31.10.18]
N.Y. NIGGERS – V.A.M.P. [Live at Max’s, NYC, 31.7.79]
HANDVOLL SCHERBEN – Die Pest
NOVOTNY TV – Moderne Musik [HERMANN’S ORGIE] [Live]
MENSCHABSTINENZ – Alles endet irgendwann
DEUTSCHE LAICHEN – Menschen = Scheiße
TEAM SCHEISSE – Karstadtdetektiv
BAD BRIANS – Wasted [BLACK FLAG]
DOG COMPANY – Quit this Town [EDDIE & THE HOT RODS]
VIBRATORS – War Zone [Demo, 1977]
WASTED – Break you

Download ♪♫•*¨*•.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu New Rose #960 (21.02.2022)

  1. Kingsroad Thomas sagt:

    Hey Nolti – when the women will rule the music… – kommt Anständiges heraus!
    Wie z.B. bei Chin-Chin aus der freien Schweiz – das Album von 1985 ist wirklich eine hervorragende Platte. Und Chin-Chin habe ich in grauer Vorzeit 1986 ebenso wie du mal Live gesehen – im alten KIR in Hamburg (als dieses noch in der Max-Brauer-Allee beheimatet war). Und zwar als Vorband der ebenso exzellenten Clash-Epigonen von Hungry For what. Apropos live…Suzi Moon – demnächst auch live mal zu sehen auf bundesdeutschen Bühnen bei entsprechenden ‚Tanzlustbarkeiten‘.
    Ebenfalls natürlich gut die Jungspünd:innen von den Linda Lindas – eigentlicher klassischer C-86 Sound – aber wir haben 2022 und dieses ist eine aktuelle Band und kein Wunder, das die von Epitaph Records gesignt wurden. Und natürlich TILT mit der Sängerin Cinder Block – die ebenfalls eine vortreffliche Sangeskünstlerin war und ist. Ein ziemlicher Hit gleichfalls der Song der Deutschen Laichen aus Göttingen – müssten mal wieder in Hamburg spielen – da leider beim letzten Mal wegen diverser Shows an einem Abend und den dadurch eingetretenen Freizeitstress versäumt!

  2. Paulchen sagt:

    Neben dem von meinem Vorredner bereits gewürdigten Damen-Block fand‘ ich den Doppelschlag Keegan / Guitar Gangsters am imposantesten, erstere klingen wirklich 1:1 wie die Gangsters!
    Wie immer ziemlich langweilig: Hot Water Music. Auch die vielen Coverversionen der Sendung konnten dem jeweiligen Original eher keine neuen (womöglich) spannenden Seiten abgewinnen. Und die deutschsprachigen Sachen im letzten Drittel sind wie alte Platten von Otto Waalkes: maximal EIN MAL kann man sich das anhören, dann ist’s aber auch gut.
    Dieses mal somit in der Tendenz eher durchwachsen.

  3. Max S sagt:

    Schönen Dank nicht nur für eine neuerliche Wunscherfüllung, sondern auch für eine Sendung in der ziemlich viel doch recht gut gefallen hat. Ein Hänger waren eigentlich bloß Menschenabstinenz, und das auch nur wegen der Stimme. Wie sind die Hamburg Ramönes eigentlich an Jason Ringenberg gekommen? Ich wusste nicht mal, dass der noch aktiv ist. Na, auf jeden Fall ist durch die Erinnerung an Jason & The Scorchers meine Titelwunschliste gleich noch mal etwas länger geworden. Dafür auch noch danke.

  4. Holly sagt:

    Butterwegge (der macht top Videos) mit ner schönen Nummer als Einstieg (im März übrigens in HH und Bärlin), die neue Single von Suzi Moon…dazu mit The Linda Linda’s einen Wünsch erfüllt bekommen….Nolti, da scheint einem doch die Sonne aus dem weiß der Geier was…Team Scheisse -TopSong- sind in HH total ausverkauft, Deutsche Laichen wollen wir ins Molotow holen, ist aber schwierig…und die neue von Keegan gefällt mir genau wie Wasted richtig gut…SUCK und Alvilda waren mir bis vorhin gänzlich unbekannt…

    Danke mein Bester für eine schöne Ablenkung und diesen beschissenen Zeiten, das hat gut getan:-)!

    Als Wunsch hätte ich D.O.A mit War….

    Cheers Holly und grüße an die liebe Noltine!

  5. Holly sagt:

    Ein Wunsch…2Wünsche: etwas von Killing Joke…Jaz Coleman wurde gestern 62! oder den Würgern aus Guildford, J.J. Burnel wurde vor ein paar Tagen sogar schon 72!

    Danke und einen feinen Abend…

  6. Michaela sagt:

    Hallo Nolti,

    Bin gerade im Zug Richtung Berlin.
    Das ist die Gelegenheit endlich mal die versäumten Sendungen zu hören.

    Tolle Sendung hat echt Spass gemacht.

    BUTTERWEGGE und SUCK hab ich mir gleich mal notiert die kannte ich noch nicht.
    Gut gefallen haben mir auch noch HAMBURG RAMÖNES, LINDA LINDAS .
    SUZI MOON – fand die schon mit ihrer Band „Turbulent Heart“ toll.
    Auf die BAD BRIANS freu ich mich schon. Die werde ich ja morgen live erleben.

    WASTED – tolle finnische Band die jedoch gar nicht so klingen.

    LG Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.