New Rose #818 (03.06.2019)

NEW ROSE INTERNATIONAL: Deutschland, England, Australien, Georgien, USA, Kanada, Schweden, Italien… (fast) alles vertreten diesmal!

MÜLLSTATION – Montag
BLANKER HOHN – Spiesserpunx
STRONGBOW – Bloodlines
ACID BLOOD – Bleeding out
ANGRY YOUTH ELITE [feat. BOMBPOPS] – Say anything [BOUNCING SOULS]
MING CITY ROCKERS – I don’t like you
DEATH BY STEREO – Lookin’ out for #1
DAD BRAINS – The little Things
VICIOUS CYCLES – Truck Stop Nun
DROWNS – The Sound
UK SUBS – Stranglehold
GENERATION X – Too personal [Winstanley Mix, Winter ‘77/’78]
PENETRATION – Don’t dictate
SLACKERS – Set the Girl free
AGGROLITES – Aggro Reggae Party
SUBHUMANS [UK] – It’s gonna get worse
EASTERN DARK – Johnny & Dee Dee
TAG OHNE SCHATTEN – Weil sie glauben
CURE – I want to be old [Demo, 11.10.77]
ROKY ERICKSON & THE ALIENS – I think of Demons
VODKA VTRAIOM – სამშობლო (Samshoblo)
LOCAL DRAGS – Water Wings
LUCY & THE RATS – True Romance
GEOFF PALMER – Cha-Ching
PURPLE HEARTS – Millions like us
CHEEKS – No Sweets Tonight
FFURS – Keep on running [Live im Übungsraum, 1/79]
RUDE KIDS – Mr. Star [Studio Outtake, 1979]
DICK DASTARDLY’S – Fucked up Ronnie [D.O.A.]
NATALIE SWEET – Goodbye

Download

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Kommentare zu New Rose #818 (03.06.2019)

  1. Anonymous sagt:

    Nolti , ich hab auch maln Hörerwunsch.Nämlich den Song „Verboten“
    vom Album Attacke der Alten Tribute to Restalkohol.Weil da nämlich Kunti von Happy Kadaver singt.HAPPY KADAVER spielen am 15.Juni auf aufm Höhnie Open air kn Peine.Bitte durchgeben ja?
    Dein Gaffa

  2. Grobi sagt:

    Tach Nolte,

    Und laedt … wird gleich uffm Weg zur Arbeit gehoert.
    Ansonsten, weitermachen bis du umfaellst, bitte.

    Grobi

  3. Jörki sagt:

    Moin..du möchtest Resonanz! Sollstde haben!! Danke für die prompte
    Erfüllung meines Hörerwunsches. Kaum dran gedacht von mir und schon
    gespielt von dir! Insgesamt wieder ein schöner Mix, vor allem der Mittelteil
    mit Penetration (Gänsehaut, immer ), U.K.Subs, Gen X, The Cure , Vodka
    Vtraoim und Müllstation. Weiter so Meister!!!!

  4. Space sagt:

    Daumen hoch! Wieder mal! Danke Nolti! wieder ne bunte Playlist die mir einfach Spaß gemacht hat!

  5. Andi sagt:

    Hi Nolti, danke auch von mir für die prompte Bedienung und die Erfüllung des Hörerwunsches! Im ganzen fand ich die Sendung etwas zu lärmig, aber umso feiner war dann die 77er-Insel im Mittelteil, der CURE-Song (hätte ich gar nicht als CURE erkannt!) und das letzte Lied – NATALIE SWEET, ein Namen, den ich mir zu merken versuche! Hat sich auf jeden Fall wieder gelohnt, die Sendung zu Ende zu hören.
    Grüße… bis bald!

  6. Max X sagt:

    Nee, Cure hätte ich hier nie erkannt. Interessantes Zeitdokument, und auch keine schlechte Nummer. Die Ausblende bei Aggrolites fand ich, hm, ich sag mal: schade. War ne nette Abwechslung und gefiel mir besser als manches vom sonstigen Programm. Obwohl Reggae/Ska an sich auch nicht (mehr) so richtig meins ist. Aber, Mr. Nolti, you’re the boss hier…

    Der Text von Blanker Hohn hat mir ziemlich aus der Seele gesprochen. Solche „punkkritischen Punklieder“ gibts ja doch ein paar von. Wär vielleicht auch mal eine Idee für ein Special?

    Auf jeden Fall werden in Zukunft auch wieder Hörerwünsche von mir kommen, da warn ich schon mal vor.
    Bis auf weiteres denn, Boss 🙂

  7. fill sagt:

    Nolti, ich kann es nicht oft genug erwähnen – ich liebe deine Sendungen! Auch hier wieder vielen lieben Dank für deine Mühen! Love it!

  8. Thomas S. sagt:

    Wieder feinste Unterhaltung!
    THE CURE hätte ich nie erkannt, aber wirklich cooles Stück!
    UK SUBS, GEN X, PENETRATION, SLACKERS, STRONGBOW, LOCAL DRAGS, LUCY & THE RATS, GEOFF PALMER, PURPLE HEARTS, CHEECKS und ganz am Ende NATALIE SWEET fand ich auch sehr gut.
    Also viele Hits dabei dieses Mal!
    Aber anstatt die AGGROLITES mitten drin zu unterbrechen, hättest Du lieber mal ACID BLOOD unterbrechen sollen! So ein Geschrei kann man sich ja nicht anhören! Was für ein Mist!
    Viele Grüße
    Thomas

Schreibe einen Kommentar zu Max S Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.